Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

WGL Logo

Berlin

Leiter/in des Bereichs »Inhalte und Fortbildung«

Über die Stiftung

Die gemeinnützige Stiftung »Haus der kleinen Forscher« engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Sie unterstützt mit ihren Angeboten pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei, Mädchen und Jungen bei ihrer Entdeckungsreise durch den Alltag zu begleiten. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung, die Deutsche Telekom Stiftung und die Autostadt in Wolfsburg. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Seit ihrer Gründung im Oktober 2006 erreicht die Initiative in 234 lokalen Netzwerken bereits über 26.500 Krippen, Kitas, Horte und Grundschulen. Das langfristige Ziel ist, allen Bildungseinrichtungen zu ermöglichen, ein »Haus der kleinen Forscher« zu werden.

Für den Bereich „Inhalte und Fortbildung“ suchen wir zum 1. Februar 2015

eine/n Leiter/in des Bereichs »Inhalte und Fortbildung«.

Im Bereich »Inhalte und Fortbildung« der Stiftung werden die Fortbildungskonzepte und Materialen für Fachkräfte und Kinder (Präsenz-, Online- und Print-Formate) entwickelt und die Trainer/innen als Erwachsenenbildner der Initiative aus- und fortgebildet. Mit derzeit knapp 30 Mitarbeiter/innen in zwei Teams ist dieser Bereich einer der beiden größten von insgesamt fünf Arbeitsbereichen der Stiftung.[1] Die fünf Bereichsleitungen verantworten gemeinsam mit dem zweiköpfigen Vorstand den Erfolg der Stiftung.

Ihre Aufgabe

  • Strategische Weiterentwicklung der Fortbildungsangebote der Stiftung »Haus der kleinen Forscher«, insbesondere Ausbau des Formats „distance learning“ und Umgang mit multiprofessionellen Nutzergruppen
  • Strategische Weiterentwicklung der Inhalte in allen vier MINT-Themenfeldern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)
  • Qualitätssicherung hochwertiger Materialien und Qualifizierungsangebote der Initiative durch intensive Einbindung von Expert/innen relevanter Fachdisziplinen und Weiterentwicklung der Trainerqualität
  • Fachliche Vertretung des Bereichs nach außen (Ministerien, Träger, etc.)
  • Weiterentwicklung des Managements von Schnittstellen innerhalb der Stiftung
  • (Weiter-)Entwicklung von Kennzahlen für den Bereich und dessen Steuerung

Ihr Profil

Fachlich-inhaltlich

  • Studium im Bereich Pädagogik, Psychologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Fundierte Kenntnisse in der Erwachsenenbildung, insbesondere in der Entwicklungsbegleitung pädagogisch tätiger Professionen
  • Fundierte Kenntnisse/Erfahrungen in der Kombination verschiedener Lernwege, insbesondere Erfahrung in der Gestaltung von »distance learning«
  • Kenntnisse zum aktuellen Diskussionsstand in der Früh- und (vorrangig) Primarpädagogik und in der empirischen Lernforschung
  • Fachliches Interesse an MINT-Inhalten
  • Vernetzung in der früh-/primarpädagogischen Fachwelt (Fachwissenschaft, Kita-Träger, Schulverwaltung)

Management- und Führungserfahrung

  • Kompetenz in der Steuerung komplexer Arbeitsprozesse (Schnittstellenmanagement, Projektarbeit, Führen mit Zielen)
  • Erfahrung in der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis
  • Budgeterfahrung, insbesondere mit öffentlichen Mitteln
  • Erfahrung in der Führung von Teamleitungen und nachgeordnet von interdisziplinären Teams
  • Erfahrung im Change-Management

Persönliche Voraussetzungen

  • Gutes Zeit- und Projektmanagement
  • Moderationstalent
  • Kommunikationsstärke für repräsentative Aufgaben der Stiftung in der Öffentlichkeit und auf Fachtagungen
  • Entscheidungsfreude, Belastbarkeit
  • Reisebereitschaft

Wir bieten

  • Eine interessante und herausfordernde Mitarbeit in einer Initiative mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit in einem professionellen Umfeld
  • Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD gemäß ihrer Bedeutung
  • Befristet zunächst auf zwei Jahre mit einer klaren Perspektive zur Verlängerung
  • Arbeitsplatz in Berlin

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums bis 30. November 2014 zusammengefasst in einem PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail an die Stiftung

»Haus der kleinen Forscher«: .

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Janina Jennissen unter Tel 030 275959 -273 und für inhaltlich-fachliche Fragen Ivana Turanova unter Tel 030 275959 -253 zur Verfügung.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.haus-der-kleinen-forscher.de/de/ueberuns/stellenangebote/bereichsleiterin-inhalte-und-fortbildung/ abrufbar.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sie sehen ein Angebot der Haus der Kleinen Forscher Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

SeitenURL: http://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job61