Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PsychSpider ZPID

Suchtipps - Hilfe

[<<] [Übersicht] [Index] [PsychSpider Suche] [>>]

Sonderzeichen in Suchanfragen

Alle Zeichen ohne spezielle Bedeutung in der Suchsyntax von PsychSpider können an beliebiger Stelle innerhalb der Suchanfrage stehen. Die Beispielsuchanfrage findet alle Dokumente, die die Wortfolge either/or oder either or beinhaltet.

 

Die nachfolgenden Zeichen haben eine spezielle Bedeutung innerhalb der Query Language bzw. Suchsyntax.

Zeichen
Bedeutung
, - +
sind andere Schreibweisen für Operatoren.
() {} []
um gültig zu sein, braucht es grundsätzlich eine öffnende und eine schließende Klammer.

= :
diese Zeichen können leider nicht verwendet werden, da sie für die Feldsuchen und Zonesuchen reserviert sind.

Um nach Zeichenketten zu suchen, die eines dieser Zeichen beinhalten, stellen Sie dem Zeichen ein Backslash '\' unmittelbar voran. Bei den Klammern wird die Suche automatisch umformuliert, so dass der Backslash vor der Klammer steht. Diese automatische Modifikation wurde eingeführt, weil häufig Eingaben erfolgten, die die besondere Bedeutung von Klammern nicht berücksichtigten.

Um zum Beispiel Dokumente mit dem Suchmuster "(PSYNDEX Tests" zu finden, geben Sie untenstehende Suchanfrage ein.

 

PsychSpider verändert Ihre Suche zu "\(PSYNDEX Tests". Bei der Trefferansicht wird Ihnen diese veränderte Suche aber angezeigt.

automatische Modifikationen von Suchanfragen

Neben den automatischen Änderungen bei Klammern werden noch weitere Suchanfrageeingaben verändert, damit PsychSpider die intendierte Suche ausführen kann.

  • Varianten der Zonensuche, wie sie zum Beispiel aus anderen Anwendungen bekannt sind (inurl: bei Google; AU: bei PubPsych) werden auf die entsprechende Syntax bei PsychSpider gemappt
  • Doppelpunkte ohne Zonensuche werden durch Leerzeichen ersetzt
  • Bei Suchen nach URLs, die Gleichheitszeichen enthalten, werden diese in Gänsefüßchen gesetzt. url:www.zpid.de/index.php?lang=EN wird zu url:"www.zpid.de/index.php?lang=EN"
  • Schrägstriche '/' in der Eingabe ohne dass es sich um eine URL handelt (Bsp.: Unterrichtsverhalten von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörungen. Kindheit und Entwicklung) werden durch Leerzeichen ersetzt
  • Suchanfragen, die Bindestrichkomposita enthalten wie zum Beispiel long-term, werden nicht mit automatischem Stemming gesucht. Stemming ist sprachenabhängig. Demzufolge wird im deutschen Interface mit deutschem Stemming long-term nicht gefunden, obwohl es (auch deutschsprachige) Treffer dazu gibt.

Kommas in Suchanfragen

Bei Zonensuchen führt ein Komma in der Suche leider zu einem Fehler bei der Verarbeitung.
Eine Suche wie autor:Mangold, Roland liefert nicht die gewünschten Treffer zum Autor Mangold. Kommas aus einer Suchanfrage automatisch rauszufiltern ist leider nicht so leicht, weil innerhalb von Phrasen das Komma durchaus wichtig ist.

Sie als Nutzer können das Problem aber umgehen. Entfernen Sie einfach das Komma und schon werden die gesuchten Treffer gelistet.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Hinweis der Woche: Beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass inhaltlich gleiche Bereiche durch verschiedene Begriffe charakterisiert sein können, z.B. wird die "klientenzentrierte Gesprächstherapie" auch als klientenzentrierte Psychotherapie, Gesprächspsychotherapie, non-direktive Psychotherapie, personenzentrierte Psychotherapie oder GT bezeichnet. Die unterschiedlichen Begriffe können daher auch unterschiedliche Dokumente finden (siehe auch Tipp 9).

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/PsychSpider_Hilfe.php?tip=14