Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Neue Online-Bibliografie: Wie Politiker gesehen werden (wollen)

Abbildung Mann mit Händen als Merkel-Raute Bildquelle: Wolfgang Zwanzger/Shutterstock

Welche psychologischen Mechanismen bestimmen, wie Politiker in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden? Und mit welchen Mitteln der Körpersprache und der Rhetorik versuchen Politiker, diese Wahrnehmung zu beeinflussen?

Welche Rolle spielen die psychischen Dispositionen der Akteure und was geschieht, wenn – etwa im Fall von »Skandalen« – die Kontrolle über die öffentliche Wahrnehmung verloren geht?

Die Kurzbibliografie »Wie Politiker gesehen werden (wollen)«1 (PDF) gibt einen Einblick in Erkenntnisse, die Vertreter des Forschungsgebiets Politische Psychologie zu diesen und ähnlichen Fragen gewonnen haben.

Ihre Publikationen sind in der Datenbank PSYNDEX 2aufgeführt. In dem vorliegenden Datenbankauszug wurde eine Auswahl der Arbeiten zusammengetragen.


News erstellt am: 17.01.2017

URL der Links auf dieser Seite:

  1. https://www.zpid.de/pub/info/zpid_news_Politiker.pdf
  2. https://www.zpid.de/index.php?wahl=PSYNDEX


weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.

Dipl.-Psych. Jürgen Wiesenhütter
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=news&uwahl=news477