Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Herausforderung »Informationsflut« – wie eine Fachbibliothek bei ihrer Bewältigung hilft

Abbildung Dr. Dietrich Nelle

Die zunehmende Produktion von Wissen und die Digitalisierung haben unsere Informationswelt tiefgreifend verändert. Die Auswirkungen dieser Veränderungen sind Thema des nächsten Beitrags in der ZPID-Vortragsreihe. Referieren wird Dr. Dietrich Nelle, Interimsdirektor von ZB Med – Informationszentrum Lebenswissenschaften1.

In seinem Vortrag wird er existenzielle Herausforderungen, aber auch Chancen für wissenschaftliche Einrichtungen aufzeigen, die sich aus der Digitalisierung ergeben. Am Beispiel seiner Einrichtung wird er erläutern, wie diese sich von einer konventionellen Fachbibliothek hin zu einem deutschen Wissenszentrum für die Lebenswissenschaften entwickelt, um die wissenschaftliche Wettbewerbsfähigkeit ihrer Nutzer effektiv zu unterstützen.

Dietrich Nelle ist Volljurist und hatte bereits verschiedene Positionen in Bundes- und Landesministerien sowie Forschungseinrichtungen inne, wo er für das Wissenschaftsmanagement zuständig war. Seit Oktober 2016 leitet er die ZB Med.

Der Vortrag »ZB MED – Informationsversorgung für die Lebenswissenschaften im 21. Jahrhundert« ist offen für alle Interessierten.

Termin: 24. Mai 2017, 13 Uhr s.t.
Ort: Universität Trier
Gebäude: Mensa
Raum: Gästeraum


News erstellt am: 15.05.2017

URL des Links auf dieser Seite:

  1. https://www.zbmed.de/


weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Dr. Anne-Kathrin Mayer
Telefon: +49 (0)651 201-2930
Fax: +49 (0)651 201-2071
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=news&uwahl=news498