Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Forschungsdatenmanagement-Vorträge in der Mittagspause

Abbildung Logo Research Data Lunch

Erich Weichselgartner, stellvertretender wissenschaftlicher Leiter des ZPID, Leiter des Forschungsdatenzentrums PsychData1 und Mitglied des Ständigen Ausschusses Forschungsdateninfrastruktur (FDI) des RatSWD2, ist am Dienstag, 20. Juni Referent der Vortragsreihe Research Data Lunch.

Das Servicezentrum eSciences und das Forschungsreferat der Universität Trier haben die Veranstaltung im laufenden Semester organisiert. Bei der Diskussionsrunde zur Mittagszeit geht es darum, das Thema Forschungsdatenmanagement weiter ins Gespräch zu bringen.

Erich Weichselgartner wird zum Thema »Forschungsdatenmanagement in der Psychologie – Anforderungen, Werkzeuge, Standards« sprechen.

Im Detail soll es darum gehen, dass das Verwalten von Forschungsdaten zunehmend zur guten wissenschaftlichen Praxis gehört, aber auch Verlage vermehrt fordern, Daten bereitzustellen. Um das zu gewährleisten und zu erleichtern, benötigen Wissenschaftlicher geeignete Technik und Standards bei der Verarbeitung. Wie weit die Psychologie in diesen Bereichen ist, wird Weichselgartner erläutern.

Das informelle Research Data Lunch, eine ideale Veranstaltung zum Fragenstellen und Diskutieren, beginnt am Dienstag, 20. Juni 2017 um 12.30 Uhr (s.t) und dauert etwa eine Stunde. Ort: Universität Trier, Campus 1, DM-Gebäude, Raum DM 32/35. Lunch nicht vergessen.

Weitere Informationen unter www.esciences.uni-trier.de/rdl3.


News erstellt am: 19.06.2017

URL der Links auf dieser Seite:

  1. http://psychdata.zpid.de/
  2. https://www.ratswd.de/
  3. http://www.esciences.uni-trier.de/rdl/


weiterführende Informationen

Weitere Informationen

PD Dr. Erich Weichselgartner
Telefon: +49 (0)651 201-2056
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=news&uwahl=news505