Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Psychologie-Fachzeitschriften aus deutschsprachigen Ländern

Fachzeitschriften U

A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M ·
N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z

  • Umweltpsychologie
    Verlag:
    Pabst Science Publishers (Lengerich; http://www.pabst-publishers.de/)
    Herausgeber (gsfd. = geschäftsführend):
    Baasch, Stefanie (Kassel); Bauer, Nicole (Birmensdorf); Blöbaum, Anke ; Homburg, Andreas (Marburg); Ittner, Heidi (Magdeburg); Keul, Alexander ; Moczek, Nicola (Berlin); Röderer, Kathrin (Wien); Schahn, Joachim (Heidelberg); Scheffler, Dirk (Trier); Schwarze, Anke (Braunschweig)
    Redaktion:
    Schahn, Joachim
    Redaktion Umweltpsychologie; Otto-Von-Guericke-Universität Magdeburg, Abteilung Umweltpsychologie, Institut für Psychologie, 39106, Magdeburg


    Telefon: +49 (0)234 6404608
    Fax: +49 (0)234 6404705
    Kurzbeschreibung:
    Mit dieser Zeitschrift verfolgen wir mehrere Interessen. Einerseits möchten wir die gesellschaftlichen AkteurInnen im Umweltschutz mit psychologischen Analyse- und Lösungsbeiträgen bekannt machen. Andererseits wollen wir der Umweltpsychologie zu der Stellung innerhalb der Disziplin Psychologie verhelfen, die ihr als wichtigem und zukunftsfähigem Anwendungsfach zukommt. Mit der Zeitschrift soll also ein Beitrag zur Weiterentwicklung des Faches Umweltpsychologie und gleichzeitig zur Vermittlung der Fachkompetenzen nach "außen" geleistet werden. Neben der Verbreitung umweltpsychologischen Wissens wird mit der Zeitschrift ein Forum für vielfältige Diskussionen geschaffen: zwischen Umweltpsychologie und anderen sozialwissenschaftlichen Umweltdisziplinen, zwischen PraktikerInnen und GrundlagenforscherInnen, zwischen NewcomerInnen und Personen, die schon lange in dem Bereich tätig sind. (Quelle: Zeitschrift)
    ISSN: 1434-3304
    Preis: EUR 22 p.a./ EUR 12 Einzelheft
    Gründungsjahr: 1997
    Reviewverfahren: Die Beiträge werden in einem anonymen Peer Review-Verfahren begutachtet.
    Auswerter: André Bittermann.

  • Unsere Jugend
    Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik Verlag:
    Reinhardt (München; http://www.reinhardt-verlag.de/)
    Herausgeber (gsfd. = geschäftsführend):
    Birtsch, Vera (Hamburg); Kurz-Adam, Maria (München); Merten, Roland (Jena); Speck, Karsten (gsfd., Oldenburg)
    Redaktion:
    Prof. Dr. Speck, Karsten (Schriftleitung); Dr. Wulf, Carmen (Redaktionsassistenz)
    Prof. Dr. Karsten Speck, Carl von Ossietzky Universität, Institut für Pädagogik (A 06), 26111 Oldenburg

    Telefon: +49 (0) 441 798 55 17
    URL: http://www.reinhardt-verlag.de/de/zeitschrift/4442/unsere_jugend/#Autorenhinweise
    Kurzbeschreibung:
    "Unsere Jugend" wurde 1949 als sozialpädagogische Zeitschrift gegründet und wandte sich an Sozialpädagogen und Sozialarbeiter; ihre Thematik richtete sich insbesondere nach den Bedürfnissen außerschulischer Einrichtungen. Nachdem jedoch Wissenschaft und Praxis zunehmend die Bedeutung vorbeugender Maßnahmen erkannten- statt des ursprünglichen "Nothilfe"-Charakters der Sozialpädagogik - finden nun auch solche Bereiche Berücksichtigung wie "Familie" und "Schule", die früher von der Sozialpädagogik ausgeklammert wurden. Unsere Jugend bringt Beiträge zur pädagogischen Zeitsituation, zu Fragen der Entstehung von Kinder- und Jugendnot, zeigt Möglichkeiten der Prävention auf und bietet Hilfen für die Lösung bestehender Probleme an. Sie will die Zusammenarbeit der verschiedenen pädagogischen Instanzen und Institutionen fördern und unterstützen. Unsere Jugend richtet sich daher an Lehrer aller Schulformen, an die Ausbilder von Erziehern und Sozialpädagogen, von Lehrern und Diplom-Pädagogen, an die Fachschul- und Fachhochschul-Lehrer und ihre Schüler und Studenten sowie an Erziehungswissenschaftler.
    ISSN: 0342-5258
    Preis: EUR 59,90 p.a./ EUR 15 Einzelheft
    Gründungsjahr: 1949
    Beginn der PSYNDEX-Auswertung: 1977
    Auswerter: André Bittermann.

  • Unterrichtswissenschaft
    Zeitschrift für Lernforschung Verlag:
    Beltz Juventa (Weinheim; http://www.juventa.de/)
    Herausgeber (gsfd. = geschäftsführend):
    Köller, Olaf (Kiel); Gräsel, Cornelia (Wuppertal); Hardy, Ilonca (Frankfurt); Hertel, Silke (Heidelberg); Kleickmann, Thilo (Kiel); Lehtinen, Erno (Turku); Möller, Kornelia (Münster); Renkl, Alexander (gsfd., Freiburg); Rummel, Nikol (Bochum); Schnabel Cortina, Kai ; Weber, Susanne (München); Wild, Elke (Bielefeld)
    Redaktion:
    Endres, Tino
    Universität Freiburg, Institut für Psychologie, Engelbergerstr. 41, 79085 Freiburg

    Kurzbeschreibung:
    "Unterrichtswissenschaft" stellt als Zeitschrift für Lehr-Lern-Forschung die Bereiche Schule, Beruf und Freizeit in den Mittelpunkt. Unterrichtswissenschaft zielt darauf ab, zur Umsetzung theoretisch reflektierter und erfahrungswissenschaftlich gewonnener Erkenntnisse in die pädagogische Praxis beizutragen. (Quelle: Zeitschrift)
    ISSN: 0340-4099
    Auflage: 450
    Preis: EUR 75 p.a./ EUR 29,95 Einzelheft
    Gründungsjahr: 1973
    Beginn der PSYNDEX-Auswertung: 1977
    Reviewverfahren: Jedes Manuskript wird anonym von mindestens zwei Peer-Reviewern geprüft.
    Auswerter: André Bittermann.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Das Verzeichnis Fachzeitschriften aus deutschsprachigen Ländern informiert über Zeitschriften der Psychologie sowie Zeitschriften benachbarter Disziplinen, in denen psychologische Fachbeiträge publiziert werden.

Nachgewiesen werden Zeitschriftentitel (mit URL der Web-Seite, soweit vorhanden), Angaben zum Verlag und zu den Herausgebern, die Anschrift der Redaktion, Erscheinungsweise, Preis, Gründungsjahr, Jahresangabe zur erstmaligen Auswertung in PSYNDEX, E-Mail des Dokumentars, Kurzbeschreibung der inhaltlichen und thematischen Schwerpunkte bzw. methodischen Ausrichtung, das Peer Review-Verfahren, weitere Zeitschriftenrubriken sowie die in PSYNDEX nachgewiesenen Autoren, Titel und Quellenangaben zu der jeweiligen Zeitschrift.

Fachgebiete: Gesamte Psychologie, einschließlich psychologisch relevanter Aspekte aus Nachbardisziplinen wie Psychiatrie, Soziologie, Erziehung, Philosophie, Sport, Kriminologie, Linguistik und angewandte Ökonomie.
Umfang: Nachweis von über 200 Zeitschriften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Aktualisierung: Regelmäßig.

Für weitere Informationen und bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Dipl.Psych. Michael Gerards
Telefon: +49 (0)651 201-2037
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=products&uwahl=frei&uuwahl=journals_u