Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Stuttgart

Psychologe/in (Diplom/Master) oder Arbeitswissenschaftler/in (Diplom/Master) (8001)

Beim Regierungspräsidium Stuttgart, Abteilung 9 – Landesgesundheitsamt – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Referat 96 – Arbeitsmedizin, Staatlicher Gewerbearzt – eine Vollzeitstelle für eine/einen

Psychologen/Psychologin (Diplom/Master) oder
Arbeitswissenschaftler/Arbeitswissenschaftlerin (Diplom/Master)
(Kennziffer 8001)

befristet bis zum 31.12.2018 zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Unterstützung der Gewerbeaufsicht in Grundsatzfragen des betrieblichen Gesundheitsschutzes bei der sicherheits- und gesundheitsgerechten Gestaltung der Arbeitsbedingungen und -prozessen
  • Mitwirken bei der Aus- und Fortbildung für die Beschäftigten der technischen Gewerbeaufsicht in der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Informationsmaterial zu den Themenfeldern Sicherheit und Gesundheit durch Arbeitssystemgestaltung
  • Mitarbeit an Projekten zum Themenfeld »psychische Belastung bei der Arbeit« und »Betriebliches Gesundheitsmanagement«
  • Mitwirken bei ärztlichen und betrieblichen Fortbildungen in Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Unterstützung des staatlichen Arbeitsschutzes bei Aufsichtstätigkeiten vor Ort
  • Wahrnehmung von Dienstgeschäften innerhalb und außerhalb von BadenWürttemberg

Von der/dem künftigen Stelleninhaber/in erwarten wir:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie (Diplom / Master) oder der Arbeitswissenschaften (Diplom / Master)

Für die Stelle sind folgende Kompetenzen von Vorteil:

  • Berufserfahrung u.a. im Bereich »psychische Belastungen bei der Arbeit«
  • vertiefte Kenntnisse in der Arbeitsgestaltung
  • Fachkenntnisse in den Themen der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes, insbesondere der psychischen Belastungen und die Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung
  • umfangreiche Methodenkompetenz
  • Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Kooperations- und Teamfähigkeit

Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb von Baden-Württemberg und darüber hinaus ist zwingend erforderlich.

Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E 13.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Dies setzt jedoch voraus, dass geeignete Bewerber/innen zur verteilten Dienstleistung zur Verfügung stehen.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Beim Regierungspräsidium Stuttgart wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß geschrieben. Familienbewusste Rahmenbedingungen wie bspw. flexible Arbeitszeitregelungen bieten dafür optimale Voraussetzungen. Das Land Baden-Württemberg unterstützt Ihre Mobilität mit dem JobTicket Baden-Württemberg.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden. Der Arbeitsplatz befindet sich in der Nordbahnhofstraße 135, 70191 Stuttgart (Landesgesundheitsamt).

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Frau Watzi, Tel. 0711/904-11239 oder bei Fragen zum Aufgabengebiet der Referatsleiter, Dr. Gerhard Bort, Tel. 0711/ 904-39600 zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich unter der Angabe der Kennziffer 8001 bis spätestens 25.01.2018 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsverfahren. https://rp.badenwuerttemberg.de/rps/Service/Seiten/Stellenangebote.aspx

Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform können leider nicht berücksichtigt werden.

Nähere Informationen über das Landesgesundheitsamt und den ÖGD erhalten Sie auch im Internet unter:

https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/Abt9/Seiten/default.aspx
https://www.gesundheitsamt-bw.de/lga/DE/Startseite/OEGD_BW/Seiten/default.aspx

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/Service/Stellen/12_Psycbhologe_96.pdf abrufbar.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sie sehen ein Angebot des Regierungspräsidiums Stuttgart. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job109&RD=20180111