Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Erfurt

Mitarbeiter (m/w) für die Bezugsbetreuung (26 WoStd.) (05-2018)

Stellenausschreibung 05-2018

Mitarbeiter (m/w) für die Bezugsbetreuung

ab 01.02.2018 für 26 Stunden/Woche in unserem Teilhabezentrum (THZ) Erfurt Mitte, Krämpferstraße 2, 99084 Erfurt

befristete Anstellung als Krankheitsvertretung

Und so sieht Ihr Arbeitsalltag aus:

  • mit ambulanten Unterstützungsangeboten helfen Sie Menschen mit seelischer und/oder geistiger und/oder körperlicher Behinderung ein weitestgehend selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben in der eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft zur führen
  • Sie führen Einzel- und Gruppengespräche sowie die personenbezogene Kommunikation mit anderen Einrichtungen und Diensten, die in Erfurt an der Versorgung psychisch kranker Menschen beteiligt sind
  • Sie stehen unseren Klienten informierend und beratend zur Seite

Von uns dürfen Sie erwarten:

  • eine faire Vergütung entsprechend dem Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz, an dem Sie sich entfalten und weiterentwickeln können
  • Wertschätzung Ihrer Person und Ihrer Arbeit
  • ein vertrauensvoll zusammen arbeitendes und motiviertes Team mit interdisziplinärer Besetzung, das sich auf Sie freut und Sie fachlich begleitet
  • Förderung Ihrer Karriere mit berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildungen

Und damit punkten Sie bei uns:

  • ein abgeschlossenes bzw. eine Qualifikation im Gesundheits- /Sozialwesen, z.B. Diplomsozialpädagoge, BA/Master in Sozialer Arbeit, Psychologe (m/w) bzw.
  • eine Ausbildung als Ergotherapeut, Heilerziehungspfleger (m/w)
  • Sie kennen sich im Umgang mit psychisch kranken Menschen gut aus und begegnen ihnen stets mit ausgeprägter sozialer Kompetenz und Ihrem freundlichen Auftreten
  • Sie begleiten Menschen mit Einfühlungsvermögen und Beratungskompetenz auf ihrem Lebensweg und haben Spaß an der Durchführung und Weiterentwicklung der täglichen Angebote im Teilhabezentrum
  • Ihrem Wochenendeinsatz bzw. Rufbereitschaft nach Dienstplan steht nichts im Wege
  • Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse in der Hilfeplanung mit dem Integrierten Teilhabeplan (ITP)
  • Aus- und Weiterbildungen sehen Sie als Maßnahmen, die Sie sowohl beruflich als auch persönlich fördern
  • Sie haben einen Pkw-Führerschein

Wenn Sie sich durch diese Ausschreibung angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per Mail, wenn möglich als zusammenhängende PDF-Datei an Frau Auer:

Bitte senden Sie ausschließlich PDF-Dokumente. Word Dokumente mit Endung *.doc werden von unserem E-Mail Programm aufgrund erhöhter Virengefahr abgewiesen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.traegerwerk-thueringen.de/files/download.php?file_name=oBECmgnD.pdf abrufbar.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sie sehen ein Angebot des Trägerwerks Soziale Dienste in Thüringen GmbH Nohra. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job158&RD=20180111