Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Sorry, this content is only available in German.

Duisburg

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (65%) Konsumentenpsychologie (666-17)

Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung und Lehre, leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für eine Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.

Ausschreibung 666-17

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Fachgebiet Wirtschaftspsychologie eine/n

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

Im Rahmen unseres Forschungsschwerpunktes Konsumentenpsychologie untersuchen wir, welche psychologischen Prozesse Kaufentscheidungen von Konsumenten zugrunde liegen. Dabei setzen wir unter anderem Eye-Tracking zur Untersuchung der visuellen Aufmerksamkeit ein. Für unser Team suchen wir eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Durchführung von Forschungsprojekten und Erstellung von Veröffentlichungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im interdisziplinären Studiengang Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft
  • Übernahme von Verwaltungsaufgaben

Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) geboten.

Ihr Profil:

  • Interesse an konsumentenpsychologischer Forschung
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Universitätsdiplom) in Psychologie oder einem verwandten Fach (z.B. Marketing, Kognitions-, Medien- oder Kommunikationswissenschaft)
  • fundierte Methoden- und Statistikkenntnisse (inkl. Erfahrung mit SPSS oder R)
  • sehr gute Englischkenntnisse

Besetzungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Termin
Vertragsdauer: 3 Jahre
Aufgrund einer Änderung der befristungsrechtlichen Vorschriften im WissZeitVG seit dem 11.03.2016 kann die tatsächliche Vertragsdauer abhängig von den persönlichen Voraussetzungen hiervon abweichen.

Arbeitszeit: 65 Prozent einer Vollzeitstelle
Bewerbungsfrist: 21.12.2017

Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern (http://www.uni-due.de/diversity).

Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellung sgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, kurze Zusammenfassung der Abschlussarbeit auf max. 1 Seite) richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (PDF) unter Angabe der Kennziffer 666-17 an

Herrn Prof. Dr. Oliver Büttner
Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Fachgebiet Wirtschaftspsychologie
45117 Essen
E-Mail

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an wenden.

http://www.uni-due.de/wirtschaftspsychologie

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-due.de/imperia/md/content/stellenmarkt/ ... abrufbar.



weiterführende Informationen

Additional Information

Sie sehen ein Angebot der Universität Duisburg-Essen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Follow Us on Twitter

Kontakt und Funktionen

URL of this page: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job167&RD=20171204&lang=EN