Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Oldenburg

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (65%)

Am Department für Psychologie (Abteilung Allgemeine Psychologie, Leitung Prof. Christoph Herrmann) der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle

einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach 65 % E13 TV-L. Die Stelle ist aufgrund der Finanzierung durch das BMBF bis zum 31.03.2020 befristet.

Im Rahmen eines vom BMBF finanzierten Projektes soll ein neuartiges Hörgerät entwickelt werden, das Informationen aus dem EEG auswertet und zusätzlich zur akustischen Stimulation auch mit transkraniellem Wechselstrom stimuliert. Untersucht wird die Modulation des menschlichen Elektroenzephalogramms (EEG) und der menschlichen Wahrnehmung durch transkranielle Wechselstrom-Stimulation (tACS).

Ihre Aufgaben:

  • Ausarbeitung des experimentellen Designs
  • Erstellen von Algorithmen in MATLAB
  • Durchführung der Experimente
  • Auswertung der Daten und Erstellung von Manuskripten
  • Erstellen von Berichten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul-Studium in Psychologie, Neurowissenschaften, Informatik, oder Elektrotechnik
  • Erfahrung mit experimentellen Methoden und Fragestellungen bezüglich Hirnoszillationen im EEG - insbesondere mit Frequenzanalysen
  • Erfahrung mit der Theorie der Synchronisation von Oszillatoren
  • Erfahrung mit transkranieller Wechselstrom-Stimulation sind wünschenswert.
  • Vorerfahrungen in der Auswertung behavioraler Daten sind wünschenswert.
  • Erfahrungen in der Programmierung mit MATLAB sind von Vorteil.

Das Institut für Psychologie bietet eine interdisziplinäre und internationale Arbeitsumgebung und verfügt über eine hervorragende Ausstattung, die ein MEG, ein fMRT, ein TMS, mehrere EEG-Labore und mehrere tACS-Stimulatoren umfasst.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bevorzugt per E-Mail als eine PDF-Datei sind bis zum 31.03.2017 zu richten an:

Prof. Dr. Christoph Herrmann
Abt. Allgemeine Psychologie
Institut für Psychologie
Fakultät VI
Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstr. 114-118
26111 Oldenburg


Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht übernommen werden können. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-oldenburg.de/stellen/?stelle=65328 abrufbar.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sie sehen ein Angebot der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job170&RD=20170316