Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Sorry, this content is only available in German.

Freiberg

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (66%) Internationales Management und Unternehmensstrategie (300/2017)

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Professur Allgemeine BWL, insb. Internationales Management und Unternehmensstrategie (Prof. Dr. Jutta Stumpf-Wollersheim), ist zum 01. März 2018 die Stelle eines/einer

wissenschaftlichen Mitarbeiters/Mitarbeiterin

befristet zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur Promotion im Bereich Organisation, Strategie, Personal und/oder Digitalisierung.

Entgelt: Entgeltgruppe 13 TV-L
Stellenumfang: 0,66 VZÄ
Befristung: 3 Jahre

Was wir Ihnen bieten:

  • Möglichkeit zur Promotion in einem ergebnisorientierten, konstruktiven und offenen Klima
  • Forschungsthemen im Bereich Organisation, Strategie, Personal und Digitalisierung
  • enge Einbindung in die empirische Forschung und intensive Supervision
  • hervorragende Arbeitsbedingungen
  • Möglichkeit, Erfahrungen in Forschung und Lehre zu sammeln
  • Möglichkeit, an (inter)nationalen Konferenzen und/oder Workshops teilzunehmen
  • Möglichkeit, sich aktiv an der Weiterentwicklung der Professur zu beteiligen

Was Sie mitbringen sollten:

  • überdurchschnittlicher universitärer Diplom- oder Masterabschluss in Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder einem anderen, insbesondere quantitativ/methodisch ausgerichteten Studiengang mit entsprechendem Schwerpunkt, z.B. (Wirtschafts-)Ingenieurwesen
  • starkes Forschungsinteresse und Interesse am Verfassen von wissenschaftlichen Fachartikeln für die Publikation in internationalen Fachzeitschriften
  • Kenntnisse in der quantitativen empirischen Forschung und der statistischen Datenauswertung (z.B. SPSS, Stata)
  • sehr gute MS Office-Kenntnisse und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit zu selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Bereitschaft, sich einzubringen und Lehr- und Verwaltungsaufgaben zu übernehmen

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Jutta Stumpf-Wollersheim, E-Mail: zur Verfügung.

Der Bewerber/Die Bewerberin muss die Einstellungsvoraussetzungen für den Abschluss von Arbeitsverträgen für eine bestimmte Zeit gemäß WissZeitVG erfüllen. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung den Bewerbungsunterlagen beizufügen. Die TU Bergakademie Freiberg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Lehre und Forschung an und ist daher insbesondere an Bewerbungen qualifizierter Frauen interessiert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen sowie unter Angabe der Ausschreibungskennziffer (300/2017) bis zum 29.12.2017 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Bergakademie Freiberg) an :

TU Bergakademie Freiberg
Dezernat für Personalangelegenheiten
D09596 Freiberg

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen. Die TU Bergakademie Freiberg sucht darüber hinaus wiss. Personal unterschiedlicher Fachrichtungen. Informationen unter: http://tu-freiberg.de/wirtschaft/karriere/stellenausschreibungen

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://tu-freiberg.de/sites/default/files/2017-300.tu-freiberg.pdf abrufbar.



weiterführende Informationen

Additional Information

Sie sehen ein Angebot der TU Bergakademie Freiberg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Follow Us on Twitter

Kontakt und Funktionen

URL of this page: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job191&RD=20171205&lang=EN