Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Düsseldorf

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in (50%) zur Entwicklung von E-Learning Angeboten (06W17F)

Die HSD ist eine der großen Hochschulen in NRW und zeichnet sich durch praxisorientierte Lehre und Forschung aus. Sie bildet in den Fachbereichen Architektur, Design, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften über 10.000 Studierende aus. Die HSD ist kompetenter Forschungs- und Entwicklungspartner für regionale, nationale und internationale Partner.

Wir ermöglichen unseren rund 700 Beschäftigten vielfältige Qualifizierungsangebote. Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf und ein Gesundheitsmanagement sind für unsere Hochschule als Arbeitgeberin von zentraler Bedeutung. Als Einrichtung des öffentlichen Dienstes bieten wir ein transparentes, tarifgebundenes Vergütungssystem mit Zusatzleistungen an.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) zur Entwicklung von E-Learning Angeboten
Kennziffer 06W17F | Beginn schnellstmöglich | Teilzeit 19,92 Stunden wöchentlich| Entgeltgruppe 13 TV-L

Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer von 18 Monaten zu besetzen und danach um drei Jahre verlängerbar. Die Stelle ist als Qualifikationsstelle konzipiert. Wird im Rahmen der ersten Befristung ein Promotionsvorhaben in Kooperation mit einer Universität begonnen, erfolgt eine Verlängerung der Stelle. Hinsichtlich der wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion) steht es dem Stelleninhaber (m/w) frei, ein Themenfeld aus den Sozial- und Kulturwissenschaften mit Bezug zu E-Learning und einen qualifizierten akademische/n Betreuer (m/w) zu wählen.

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung und Entwicklung eines eigenen Promotionsvorhabens mit Bezug zu E-Learning
  • Identifikation konkreter Bedarfe und Möglichkeiten zum Einsatz von Blended Learning Modellen (z.B. Flipped Classroom, Einsatz asynchroner und synchroner Tools zur Online-Kooperation, Nutzung von BYOD Geräten in Lehrveranstaltungen, ...) und Online-Lehr-/Lernangeboten (z.B. Onlinekurse, digitale Lehr-/Lernmaterialien, ...) in der Lehre am Fachbereich
  • Unterstützung von Lehrenden und einzelnen Lehrveranstaltungen bei der Gestaltung solcher Angebote im Kontext ihres jeweiligen Lehrgebietes und eigene Entwicklung von Elementen solcher Angebote
  • Mitarbeit an der Entwicklung einer Strategie in Bezug auf die Digitalisierung in der Lehre und das Lehren und Lernen mit digitalen Medien am Fachbereich
  • Unterstützung der Arbeitsstelle E-Learning & Digitale Medien in Studium, Lehre und Forschung bei der Umsetzung ihrer Angebote für Lehrende, Forschende und Studierende am Fachbereich

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes sozialwissenschaftliches, zur Promotion qualifizierendes Hochschulstudium. Bezüge zur Sozialen Arbeit oder der Pädagogik der Kindheit und Familienbildung sind von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in Bezug auf die didaktische Konzeption und inhaltliche Entwicklung von E-Learning Angeboten
  • Erfahrung in der Hochschullehre oder in Fort- und Weiterbildung
  • Geplantes oder gestartetes Promotionsvorhaben
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Organisationskompetenz und Teamfähigkeit sowie Freude an der Arbeit mit Studierenden

Haben Sie noch inhaltliche Fragen zur Stelle? Herr Thomas Molck (thomas.molck@hs-duesseldorf.de) beantwortet sie gerne.

Frau Juliane Kuhrmann (T.: 0211 4351 8324) beantwortet gerne Ihre Fragen zum Bewerbungsprozess.

Bewerbungsfrist 31.03.2017

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail Bewerbung:

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.hs-duesseldorf.de/jobposting/bad8f7543deb9af58aba2bc7b3ef8693ac604f37 abrufbar.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Düsseldorf. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job234&RD=20170308