Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Heinsberg-Oberbruch

Sozialpädagogen oder Psychologen (m/w) (50-75%) Schwerpunkt Essstörung

20. April 2017

ViaNobis – Die Jugendhilfe | Schloss Dilborn

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen oder Psychologen (m/w)
für unsere Wohngruppe mit Schwerpunkt Essstörung in Heinsberg-Oberbruch in Teilzeit (50-75%).

In unserer Wohngruppe Momo stehen sieben intensivpädagogisch-therapeutische Plätze für Jugendliche ab zwölf Jahren zur Verfügung und richtet sich im Schwerpunkt an Jugendliche, die auf dem Weg zu einem positiven und selbstbestimmten Essverhalten sind.

Ihre Kernaufgaben

  • Pädagogische Alltagsgestaltung im Bezugsbetreuungssystem mit Fallfederführung
  • Individuelle Förderung im Gruppenkontext
  • Durchführung pädagogisch/ therapeutischer Angebote im Gruppensetting
  • Wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Herkunftssystemen und anderen Institutionen (Jugendämter, Schulen, Ärzte, Therapeuten, Kinder- und Jugendpsychiatrie, etc.)
  • Kooperation mit unserem einrichtungsinternen Fachdienst für Diagnostik und Therapie
  • Freizeitgestaltung sowie Mitwirkung bei der Organisation von Ferienfreizeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik / Psychologie / Heilpädagogik, idealerweise mit therapeutischer Zusatzqualifikation
  • Persönliche Affinität zu den Themen Essstörung, Depression, Zwang, Angst
  • Traumasensibles Fallverständnis mit der Perspektive des „guten Grundes“ von Verhaltensauffälligkeiten
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Wertschätzender Umgang mit den Jugendlichen und den Herkunftssystemen sowie ein angemessenes Nähe-Distanz-Verhältnis
  • Fähigkeiten im kreativen, musikalischen bzw. im erlebnispädagogischen Bereich sind wünschenswert
  • Bereitschaft im Schichtdienstsystem inklusive Wochenenddiensten und Nachtbereitschaften Verantwortung zu tragen
  • Führerschein ist zwingend erforderlich

Wir bieten

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven in unserer Jugendhilfeeinrichtung
  • spannende und abwechslungsreiche Herausforderungen
  • eine qualifizierte Einarbeitung sowie kollegiale Fallberatungen
  • Supervisionen und individuelle Fort-und Weiterbildungen
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des deutschen Caritasverbandes inklusive einer betrieblicher Altersvorsorge

ViaNobis – Die Jugendhilfe | Schloss Dilborn ist eine Einrichtung der Katharina Kasper ViaNobis GmbH. Als differenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit heilpädagogischer Orientierung richtet sich unser Angebot an ambulanten, teilstationären und stationären Erziehungshilfen an Kinder, Jugendliche und deren Familien am gesamten Niederrhein. Unsere unterschiedlichen sozialpädagogisch und therapeutisch arbeitenden Gruppen geben Heranwachsenden in Problemlagen Halt und Orientierung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Angabe der Referenznummer: JH-Momo-2017 an:

Katharina Kasper ViaNobis GmbH
Abteilung Personalgewinnung
Frau Kroner-Kasnitz
Katharina-Kasper-Str. 6
52538 Gangelt
Telefon: 02454 59-771


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.katharina-kasper-gruppe.de/karriere-jobs/stellenangebot/?tx_jhjkk_kknews%5Bnews%5D=1343&cHash=84b348b7b57278025eb8edf7028f7ca2 abrufbar.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sie sehen ein Angebot der Katharina Kasper Holding GmbH, Dernbach. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job253&RD=20170421