Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Sorry, this content is only available in German.

Greifswald

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in am Institut für Psychologie (17/Sa26)

Am Institut für Psychologie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ist im Rahmen des Projektes »Indizierte Prävention psychischer Störungen bei Personen mit initialen Paniksymptomen: Untersuchung der Wirksamkeit und zugrundeliegenden Wirkmechanismen« zum nächstmöglichen Zeitpunkt, frühestens jedoch zum 1.2.2018, befristet für die Dauer von 3 Jahren, eine Stelle einer/eines vollzeitbeschäftigten

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Arbeitsaufgaben:

Die/Der erfolgreiche Kandidatin/Kandidat wird für die Umsetzung des Gesamtprojektes am Standort Greifswald sowie die Auswertung psychophysiologischer Daten beider Erhebungsstandorte (Greifswald und Dresden) zuständig sein.

Einstellungsvoraussetzungen:

Einstellungsvoraussetzung ist ein überdurchschnittlicher Studienabschluss sowie eine abgeschlossene Promotion der Fachrichtung Psychologie. Weiterhin werden umfassende Kenntnisse auf den Gebieten der physiologischen und klinischen Psychologie, speziell Erhebung und Auswertung von Elektromyogramm, Hautleitwert, Herzrate, Atemparametern und EEG erwartet. Vorkenntnisse im Bereich von Experimenten zum Furchtlernen und Symptomprovokationstechniken sowie eine fortgeschrittene oder abgeschlossene Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten sind ebenso erwünscht. Ein sichererer Umgang mit Programmierung von experimenteller Erhebungs- und Auswertesoftware (Presentation, VPM, Matlab), der englischen Sprache in Wort und Schrift, sehr gute Statistikkenntnisse (incl. SPSS Software), Publikationserfahrungen in referierten internationalen Fachzeitschriften, Erfahrungen in der Supervision von Studierenden, sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit und zu eigenständigem Arbeiten werden erwartet.

Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem jungen und dynamischen Team sowie eine umfangreiche Unterstützung Ihrer Weiterqualifikationsvorhaben.

Die Universität will eine Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, und deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht.

Gemäß § 68 Abs. 3 PersVG M-V erfolgt die Beteiligung des Personalrats in Personalangelegenheiten des wissenschaftlichen/künstlerischen Personals nur auf Antrag.

Bewerbungskosten können vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Motivationsschreiben, Publikationsliste) sind – vorzugsweise per E-Mail (eine pdf-Datei) – bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer 17/Sa26 bis zum 01.01.2018 zu richten an:

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Institut für Psychologie
Lehrstuhl für Physiologische und Klinische Psychologie/Psychotherapie
Frau Dr. Christiane Pané-Farré
Franz-Mehring-Str. 47
17489 Greifswald
christiane.pane-farre(at)uni-greifswald(dot)de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-greifswald.de/universitaet/information/stellenausschreibungen/oeffentliche-stellenausschreibungen/wissenschaftliches-personal/institut-fuer-psychologie-17sa26/ abrufbar.



weiterführende Informationen

Additional Information

Sie sehen ein Angebot der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Follow Us on Twitter

Kontakt und Funktionen

URL of this page: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job30&RD=20171207&lang=EN