Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Bochum

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (75%) im Geographischen Institut (BO-2017-01-10-98289)

Job-ID: BO-2017-01-10-98289

Beschreibung

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

In der Arbeitsgruppe Geomatik des Geographischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum ist zum 01.05.2017 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(m/w, E13 TV-L, 75% der regulären Arbeitszeit)

befristet für drei Jahre zu besetzen. Die/der künftige Stelleninhaberin/Stelleninhaber wird im Rahmen eines DFG-Schwerpunktprogramms »Volunteered Geographic Information: Interpretation, Visualisierung und Social Computing« tätig sein. Zu den Aufgaben gehören die aktive Projektunterstützung auf dem Gebiet der Raumkognition und kognitiven Kartographie, insbesondere der Entwicklung von Konzepten und Durchführung empirischer Studien.

Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Anforderungsprofil

Die Bewerberinnen/ Bewerber sollten ein abgeschlossenes Studium (M.Sc.) in Kartographie/GeoInformatik/Geographie oder der (Kognitions-)Psychologie haben und über Interesse an bzw. Erfahrung in der Durchführung und Auswertung empirischer raumkognitiver Studien verfügen (z.B. SPSS, R, MatLab, Methoden der Blickbewegungsregistrierung). Darüber hinaus werden Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Mitarbeit im interdisziplinären Drittmittelprojekt (Kartographie/Kognitionspsychologie), Kommunikationsfähigkeit, hohes Engagement und Teamfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten erwartet. Die Möglichkeit zur Promotion wird gegeben.

Art der Beschäftigung: Teilzeit

Vergütung: E13 TV-L, 75%

Kontaktdaten

Herr Professor Frank Dickmann
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Deutschland
Telefon: +49 234 3223379


Weitere Informationen

Institut / Einrichtung: Geographisches Institut
Zeitraum der Beschäftigung: 01.05.2017 – 3 Jahre

Bewerbungsfristende: Dienstag, 28. Februar 2017 – 23:59

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stellenwerk-bochum.de/jobboerse/wissenschaftl-mitarbeiterin-wissenschaftlicher-mitarbeiter-e13-tv-l-75-fuer-drei-3-jahre-befristet-bo-2017-01-10-98289 abrufbar.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sie sehen ein Angebot der Ruhr-Universität Bochum. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job58&RD=20170217