Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


Mannheim

PhD / Post-Doc (m/w)

PhD / Post-Doc (m/w)

Stellenanteil 100 %

Das Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie (wissenschaftliche Direktorin Prof. Dr. Dr. h.c. Herta Flor) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Doktoranden oder Post-Doc (m/w) für die Mitarbeit in einem neurowissenschaftlichen Projekt. Im Zentrum des Projekts steht die Erforschung der neuronalen Grundlagen des Phantomschmerzes. Wir verwenden vielfältige Methoden wie neuropsychologische Assessments, funktionelle Magnetresonanztomographie, Elektroenzephalographie oder transkranielle Magnetstimulation.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung.

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (Landesstiftung des öffentlichen Rechts) ist ein international anerkanntes psychiatrisch/neurowissenschaftliches Forschungsinstitut, psychiatrisch-psychotherapeutisch-psychosomatischer Fachbereich der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg sowie ein psychiatrisch-psychotherapeutisch-psychosomatisches Klinikum mit universitärer Ausrichtung. Gegenwärtig werden am ZI 349 voll- und teilstationäre Betten und Behandlungsplätze betrieben, verteilt auf vier Kliniken: Psychiatrie und Psychotherapie inkl. Gerontopsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin.

Im Rahmen eines mehrjährigen Neubauprojekts findet ein stufenweiser Zuwachs auf insgesamt ca. 390 Betten und Behandlungsplätze statt. Dieser Aufwuchs ermöglicht die Etablierung neuer Therapieangebote und ambulant-stationärer Versorgungskonzepte. Parallel dazu werden wir mit dem neu in Betrieb genommenen Zentrum für Innovative Psychiatrie- und Psychotherapieforschung einen deutlichen Ausbau unserer therapierelevanten Forschungsstrukturen erlangen.

Ihre Aufgaben sind

  • Durchführung von Screenings und Interviews von Patienten, die sich einer Amputation unterziehen müssen
  • Regelmäßige Besuche unserer Partnerkliniken in der Umgebung von Mannheim
  • Durchführung von Experimenten und Auswertung von Neuroimage-Daten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Manuskripten und Präsentation von studienrelevanten Ergebnissen auf wissenschaftlichen Tagungen

Unsere Erwartungen an Sie

  • sehr guter Masterabschluss in Psychologie oder einer anderen Naturwissenschaft
  • Kenntnisse in und Interesse an experimenteller Psychologie und Neurowissenschaften
  • Kenntnisse in statistischen Methoden und experimentellen Designs
  • gute Kenntnisse in Programmiersprachen und Erfahrung mit bildgebender Analysesoftware (insbesondere FSL, SPM, Free Surfer)
  • gute deutsche Sprachkenntnisse

Wir bieten

Wir bieten wir Ihnen eine interessante Position in einem der führenden Forschungsinstitute sowie Vergütung nach TV-L und die damit verbundenen Sozialleistungen nach den tariflichen Regelungen des Öffentlichen Dienstes, inklusive einer Zusatzversorgung über die VBL.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Dr. Jamila Andoh, Tel.-Nr. +49-621-1703-6307 wenden. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Karriereportal www.zi-mannheim.de bis zum 31. Januar 2018.

ONLINE-BEWERBUNG https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/ApplicationForm.cfm?PortalID=15318&VacatureID=950191

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/Vacancy.cfm?PortalID=15318&VacatureID=950191&BedrijfID=&Vacancy=PhD%20/%20Post-Doc%20(m/w)#top abrufbar.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sie sehen ein Angebot des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI), Mannheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots.
Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/index.php?wahl=zpid&uwahl=stellenangebote&uuwahl=job72&RD=20171220