Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PsychAuthors

Prof. Dr. Wolfgang Lutz

letzte Aktualisierung: 13.11.2012

Universität Trier
Klinische Psychologie und Psychotherapie
54286 Trier, Universitätsring 15
Deutschland

Kontakt:

leer
http://www.uni-trier.de/index.php?id=9524

akademische Qualifikationen:
  • 1993 Diplom Heidelberg
  • 1997 Promotion Heidelberg
  • 2002 Habilitation Bern, Schweiz
beruflicher Werdegang:
  • 2003-2004 Gastprofessuren an der University of Leeds, School of Psycholgy (Frühjahr); am Department of Psychiatry and Behavioral Sciences, Northwestern University, Chicago (erneut Herbst 2006); am Department of Psychology der Loyola University Chicago; am Department of Psychology der Marquette University, Milwaukee, USA (Sommer); am Department of Psychology, Universidade do Minho, Braga, Portugal (Herbst); Sommer 2004, am Department of Psychology and Clinical Psychology, Brigham Young University, Utah, USA (erneut Sommer 2006).
  • 2004-2007 SNF-Professur für Klinische Psychologie/Psychotherapie am Psychologischen Institut der Universität Bern (Förderungsprofessur in Kombination mit Drittmittelprojekt getragen vom Schweizerischen Nationalfonds SNF)
  • seit April 2007 Inhaber der Professur und Leiter der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Trier
Forschungsschwerpunkte und -interessen:

  • The behavioral, cognitive, emotional and interpersonal bases, correlates and risk factors of depression and its treatment.
  • Process and outcome of individual and couple therapy (dosage, positive and negative treatment effects, therapist effects, tracking individual progress, feedback).
  • Outcomes management and the modeling of change (Mixed Models, RRM, Growth Curve Models). The development of questionnaires for evaluation and quality assurance (psychometrics
Lehrschwerpunkte und -interessen:

  • Klinische Psychologie und Psychotherapie
  • Partnerschaftsforschung und Paartherapie
  • Methoden und Ergebnisse der Psychotherapieforschung
Drittmittelprojekte:
  • Vorhersage von Therapieverläufen und Ergebnissen bei depressiven Störungen und Angststörungen (Translational Research, Services Research, Quality Management)
  • Diskontinuierliche Therapieverläufe, Prozessforschung und Wirkfaktoren in der Psychotherapie und Gesundheitspsychologie (Public Health, Behavioral Health)
  • Experimentelle Psychopathologie und Psychotherapieforschung
  • Therapeutenunterschiede und Therapeuteneffekte
  • Qualitätsmonitoring in der ambulanten Psychotherapie -- das TK-Modell
  • Entwicklung psychometrischer Instrumente und klinischer Forschungsmethoden
  • Probleme in Beziehung und Partnerschaft
Positionen (national / international):
  • Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie (Mitherausgeber), Gutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

  • Psychotherapy Research (Associate Editor), Journal of Clinical Psychology (Consulting Editor)
Mitgliedschaften in Fachgesellschaften, Editorial Boards etc., Herausgeberschaften (national / international):
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) (Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie und Fachgruppe Methoden und Evaluation)
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

  • American Psychological Society (APS)
  • Society for a Science of Clinical Psychology (SSCP - Section III of Division 12 of the American Psychological Association, APA)
  • International Society for Psychotherapy Research (SPR)
  • Society for Interpersonal Theory and Research (SITAR)
Auszeichnungen (national / international):
  • 2000 Award for Outstanding Early Career Achievement der International Society for Psychotherapy Research (SPR), Chicago
  • Early Career Contribution Award der International Society for Psychotherapy Research (2000)
  • Referee für das Promotion Committee an der Northwestern University (1999) sowie des Department of Psychology, Loyola University Chicago (2002) zum Rang des Assistant Professors
  • Permanentes Mitglied des Polaris Science Advisory Board (Polaris Health Directions, Fairless Hills, PA 19030, USA)
  • Honorary Research Fellow. South West Yorkshire Mental Health NHS Trust, UK, Fieldhead, Ouchthorpe Lane, Wakefield WF1 3SP

zurück zur Autorenliste



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00141WL