Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PsychAuthors

Literaturliste von Dr. Susann Richter

letzte Aktualisierung: 30.11.2015

Schlag, B. & Richter, S. (2010). Entwicklungen der Verkehrspsychologie in Deutschland. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 56(1), 3-9.

Richter, S. (2008). Haptische und haptisch-optische Wahrnehmung und Wertanmutung von Fahrzeuginterieurs. In J. Schade & A. Engeln (Hrsg.), Fortschritte der Verkehrspsychologie. Beiträge vom 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (S. 289-312). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Schneiders, W., Rollow, A., Rammelt, S., Grass, R., Holch, M., Serra, A., Richter, S., Gruner, E.-M., Schlag, B., Roesner, D. & Zwipp, H. (2007). Risk-inducing activities leading to injuries in a child and adolescent population of Germany. Journal of Trauma - Injury, Infection, and Critical Care, 62(4), 996-1003.

Richter, S., Schlag, B. & Schupp, A. (2006). Psychologische Untersuchungen verletzter Kinder und Jugendlicher. In B. Schlag, D. Roesner, H. Zwipp & S. Richter (Hrsg.), Kinderunfälle: Ursachen und Prävention (S. 55-67). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Richter, S., Schlag, B. & Schupp, A. (2006). Zum Einfluß entwicklungspsychologischer Besonderheiten des Kindes- und Jugendalters auf die Unfallgefährdung. In B. Schlag, D. Roesner, H. Zwipp & S. Richter (Hrsg.), Kinderunfälle: Ursachen und Prävention (S. 25-35). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Richter, S. (2006). Blick-, Reaktions- und Fahrverhalten von Kraftfahrern bei Nebel. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik, 44(5), 121-126.

Richter, S., Schlag, B. & Gruner, E.-M. (2006). Prävention von Unfällen im Kindes- und Jugendalter. In B. Schlag, D. Roesner, H. Zwipp & S. Richter (Hrsg.), Kinderunfälle. Ursachen und Prävention (S. 94-122). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Richter, S., Schlag, B. & Schupp, A. (2006). Zum Einfluss entwicklungspsychologischer Besonderheiten des Kindes- und Jugendalters auf die Unfallgefährdung. In B. Schlag, D. Roesner, H. Zwipp & S. Richter (Hrsg.), Kinderunfälle. Ursachen und Prävention (S. 25-35). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Schlag, B. & Richter, S. (2006). Einleitung. In B. Schlag, D. Roesner, H. Zwipp & S. Richter (Hrsg.), Kinderunfälle: Ursachen und Prävention (S. 9-11). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Schlag, B. & Richter, S. (2006). Verkehrsunfälle mit Kindern und Jugendlichen. In A. Lohaus, M. Jerusalem & J. Klein-Heßling (Hrsg.), Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter (S. 401-432). Göttingen: Hogrefe.

Schlag, B., Roesner, D., Zwipp, H. & Richter, S. (Hrsg.). (2006). Kinderunfälle. Ursachen und Prävention. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Schneiders, W., Rollow, A., Rammelt, S., Holch, M., Richter, S., Gruner, E.-M., Schlag, B., Roesner, D. & Zwipp, H. (2006). Accidents of Children and Adolescents. European Journal of Public Health.

Schupp, A., Schlag, B. & Richter, S. (2006). Psychologische Untersuchungen verunfallter Kinder und Jugendlicher. In B. Schlag, D. Roesner, H. Zwipp & S. Richter (Hrsg.), Kinderunfälle. Ursachen und Prävention (S. 55-67). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Schlag, B. & Richter, S. (2005). Internationale Ansätze zur Prävention von Kinderverkehrsunfällen. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 51(4), 182-188.

Schneiders W, Rollow A, Rammelt 5, Holch M, Richter P, Gruner EM, Schlag B, Roesner D, Z. H. (2005). Unfälle von Kindern und Jugendlichen. Unfallchirurg, 108(11), 920-926, ISSN 0177 5537.

Schneiders, W., Rollow, A., Rammelt, S., Reuter, M., Holch, M., Richter, S., Gruner, E. M., Schlag, B., Roesner, D. & Zwipp, H. (2005). Unfälle von Kindern und Jugendlichen. Analyse des Unfallgeschehens. Unfallchirurg, 108(11), 920-926.

Richter, S. (2004). Grundschüler im Straßenverkehr. In W. Fthenakis & M. Textor (Hrsg.), Knaurs Handbuch Familie. München: KnaurVerlag.

Richter, S. (2004). Was Eltern tun können. In W. Fthenakis & M. Textor (Hrsg.), Knaurs Handbuch Familie. München: KnaurVerlag, ISBN.

Richter, S. (2004). Untersuchungen zum Reaktions- und Bremsverhalten bei Nebel. In B. Schlag (Hrsg.), Verkehrspsychologie. Mobilität, Sicherheit, Fahrerassistenz (S. 235-248). Lengerich: Pabst.

Schlag, B., Richter, S., Schupp, A., Hippius, K. & Schneider, M. (2004). Psychologische Bedingungen der Unfallentstehung bei Kindern und Jugendlichen. In B. Schlag (Hrsg.), Verkehrspsychologie. Mobilität, Sicherheit, Fahrerassistenz (S. 139-154). Lengerich: Pabst.

Gruner, E.-M., Richter, S. & Schlag, B. (2003). Accidents of children and young people. In W. Kirch & R. Manz (Eds.), Public Health Saxonia.

Richter, S. & Schlag, B. (2002). Personenbezogene Ursachen von Unfällen bei Kindern und Jugendlichen. In E. van der Meer, H. Hagendorf, R. Beyer, F. Krüger, A. Nuthmann & S. Schulz (Hrsg.), 43. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Abstracts (S. 96). Lengerich: Pabst Science Publ..

Richter, S. (2001). Einstellungen und Verhalten beim Fahren im Nebel. Eine psychologische Studie. Dissertation, Technische Universität, Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften, Dresden.

Schlag, B., Richter, S., Schupp, A., Hippius, K. & Schneider, M. (2002). Psychologische Bedingungen der Unfallentstehung bei Kindern und Jugendlichen. Report Psychologie, 27(7), 414-416 und 425-428.

Gruner, E.-M., Kehr, A., Richter, S., Roesner, D., Rollow, A., Schlag, B., Schneiders, W. & Zwipp, H. (2001). Accidents of children and young people - Analysis of the way accidents happen and the development of prevention models for children and young people between the ages of 6 and 17. In N. Merker, P. Göpfert & W. Kirch (Eds.), Public health research and practice: Report of the Public Health Research Association Saxony 2000-2001. Volume III (pp. 79-125). Regensburg: Roderer.

Gruner, E.-M. & Richter, S. (2000). Unfallbeteiligung und Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen: Die Dresdner Schulstichprobe. In B. Schlag, D. Roesner, H. Zwipp, S. Richter & E.-M. Gruner (Hrsg.), Unfälle von Kindern und Jugendlichen (S. 13-36). Regensburg: Roderer.

Richter, S., Schlag, B., Carraro, U. & Sprenger, A. (2000). Psychologische Untersuchungen zu Nebelunfällen. Lengerich: Pabst.

Schlag, B., Roesner, D., Zwipp, H., Richter, S. & Gruner, E.-M. (Hrsg.). (2000). Unfälle von Kindern und Jugendlichen. Regensburg: Roderer.

Schlag, B. & Richter, S. (2000). Wahrnehmungs- und sozialpsychologische Hintergründe von Nebelunfällen. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 46(3), 114-120.

Richter, S. & Schlag, B. (1999). Wahrnehmung und Interaktion von Kraftfahrern bei Nebel. In B. Schlag (Hrsg.), Empirische Verkehrspsychologie. Lengerich: Pabst.

Richter, S. & Schlag, B. (1998). Psychologische Untersuchungen zu Nebelunfällen. Bericht zum Forschungsprojekt 2.9 110 der Bundesanstalt für Straßenwesen.

Richter, S. (1996). Fahrverhalten bei Nebel. Gesundheit regional, 2(4), 17-18.

Gruner, E.-M. & Richter, S. (1995). Akzeptanz und Wirkungen des DVR-Programms Kind und Verkehr in den neuen Bundesländern.

Gruner, E. M. & Richter, S. (1995). Kind und Verkehr. Diskrepanz zwischen Angebot und Wirklichkeit. Zeitschrift für Verkehrserziehung, 45(4), 7-11.

Gruner, E.-M., Rehberg, H. & Richter, S. (1994). Zur Realisierung, Akzeptanz und Wirksamkeit des DVR-Programms Kind und Verkehr in den neuen Bundesländern. Bericht zum Forschungsprojekt 2.8711 der Bundesanstalt für Straßenwesen.

Richter, S. (1990). Hinweise zur Arbeit mit Schulwegplänen. Eigendruck.

weitere Schriften:

Richter, S., Langwieder, K. & Bäumler, H. (1996). Analyse von Nebelunfallen. Auswertung der Unfalldatenbank des Gesamtverbandes der Unfallversicherer (Manuskript). .



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00240SR_pub