Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PsychAuthors

Prof. em. Dr. phil. Brigitte Boothe

letzte Aktualisierung: 03.12.2014

Universität Zürich
Psychologisches Institut, Abteilung für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse
CH-8050 Zürich, Binzmühlestrasse 14
Schweiz

Kontakt:

leer
http://www.phil.uzh.ch/forschung/frauen/boothe.html

akademische Qualifikationen:
  • 1971 Staatsexamen (Philosophie, Germanistik, Romanistik), Universität Mannheim
  • 1977 Diplom (Psychologie), Universität Bonn
  • 1977 Promotion (Philosophie), RWTH Aachen
  • 1988 Habilitation, Düsseldorf
  • 1990 Erberufung als Professorin nach Zürich
beruflicher Werdegang:
  • 1979-1988 Mitarbeiterin, Universität Düsseldorf, Klinisches Institut für Psychotherapie und Psychosomatik
  • 1980-1985 Psychoanalytische Weiterbildung in Gesprächspsychotherapie und Psychodrama, Universität Düsseldorf
  • 1990-2013 Professorin, Universität Zürich, Psychologisches Institut, Lehrstuhl für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse
  • seit 03/13 emeritiert
Forschungsschwerpunkte und -interessen:
  • Klinische Psychologie
  • Psychoanalyse

  • Klinische Erzählforschung und qualitative Methoden
  • Traumtheorie, Traumkommunikation und Traumanalyse
  • Vertrauensbildung und Kreditierung
Lehrschwerpunkte und -interessen:
  • Klinische Psychologie
  • Psychoanalyse
  • Methodenlehre/Statistik

  • Einführung in qualitative Methoden
  • Grundlagen der Psychoanalyse
  • Klinische Praxis und Interventionen in Psychoanalyse und psychodynamischer Psychotherapie
Drittmittelprojekte:
  • NFP 67 Lebensende: Hermeneutik des Vertrauens am Lebensende - Imaginatives Erleben und symbolische Kommunikation in Todesnähe (seit 2012), Fördervol. CHF 216307
Positionen (national / international):
  • Mitglied der Forschungskommission der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschschaft (bis 2011)
  • Mitglied des Beirats des Fonds zur Förderung des akademischen Nachwuchses (FAN) der Universität Zürich (bis 2010)
  • Mitglied der Heigl-Stiftung für wissenschaftliche Forschung in Psychoanalyse und Psychotherapie
  • Leitungsmitglied des Kompetenzzentrums für Hermeneutik der Universität Zürich (bis 2009)
  • Leitungsmitglied des Kompetenzzentrums für Gerontologie der Universität Zürich (bis 2009)
  • Leitung des interdisziplinären Forums für Psychoanalyse der Universität und der ETH Zürich (bis 2012)
  • Leitung des Postgraduiertenstudiums für psychoanalytische Psychotherapie, Universität Zürich

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften, Editorial Boards etc., Herausgeberschaften (national / international):
  • Schweizerische Gesellschaft für Psychologie (SGP)
  • Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft (DPG)
  • Föderation Schweizerischer PsychologInnen (FSP)
  • Gesellschaft für psychische Gesundheit von Frauen (GPGF)
  • Mitglied in Editorial Boards: Zeitschrift für Psychotherapie & Sozialwissenschaft
  • Mitherausgeberin von Buchreihen: Interpretation Interdisziplinär; Psychoanalyse im Dialog
  • Wissenschaftlicher Beirat in Fachzeitschriften: Handlung, Kultur, Interpretation; Zeitschrift für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung; Psychotherapie im Dialog; Familiendynamik; Palliative Care

  • Society for Psychotherapy Research (SPR)
  • Europäische Föderation Psychoanalytischer Psychotherapie (EFPP)
  • Mitglied in Editorial Boards: Journal for Psychotherapy Research (bis 2013)

zurück zur Autorenliste



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00601BB