Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PsychAuthors

Dr. Tanja Engelmann

letzte Aktualisierung: 19.12.2012

Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) Tübingen
Knowledge Media Research Center (KMRC)
72076 Tübingen, Schleichstraße 6
Deutschland

Kontakt:

leer
http://www.iwm-kmrc.de/t.engelmann

akademische Qualifikationen:
  • 2001 Diplom, Mannheim
  • 2005 Promotion, Tübingen
beruflicher Werdegang:
  • seit 2005 am Institut für Wissensmedien, Tübingen
Forschungsschwerpunkte und -interessen:
  • Medienpsychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Sozialpsychologie

  • Kognitionspsychologie
  • Allgemeine Psychologie
  • Förderung computerunterstützter Kommunikation, Kollaboration und Problemlösung virtueller Gruppen mittels impliziter Ansätze (z.B. Knowledge Awareness-Ansätze)
  • Wissenserwerb und Wissensaustausch mit neuen Medien
Lehrschwerpunkte und -interessen:
  • Medienpsychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Allgemeine Psychologie

  • Wissens-, Kommunikationspsychologie
  • Forschungsorientierte Vertiefung: Wissenskommunikation
Drittmittelprojekte:
  • Eigene Arbeitsgruppe (inkl. Personal- und Sachmittel) im Rahmen der Förderlinie "Frauen in wissenschaftlichen Leitungspositionen" im SAW-Verfahren 2013 des Pakts für Forschung und Innovation, Thema "Theoretische und empirische Fundierung des Knowledge and Information Awareness-Ansatzes sowie dessen Ausdehnung auf weitere kognitive Inhalte" (Leibniz-Gemeinschaft; bewilligt, Beginn Januar 2013; Laufzeit: 3 Jahre)
  • Eigene Stelle im Rahmen des Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramms (ESF und MWK BaWü; Beginn 2008; Laufzeit: 3 Jahre)
  • Sachbeihilfe zur Fortsetzung des DFG-Projekts von 2008, Thema "Faktoren der Selbsterstellung von digitalen Concept Maps zur Förderung der Knowledge and Information Awareness und Problemlöseperformanz in virtuellen Gruppen" (DFG; Beginn Januar 2013; Laufzeit: 2,5 Jahre)
  • Sachbeihilfe zum Projekt "Knowledge and Information Awareness" zur Steigerung der Effizienz netzbasierter kollaborativer Problemlösung räumlich getrennter Gruppenmitglieder (DFG; Beginn 2008; Laufzeit: 2 Jahre; Fördersumme: 106.300 Euro)
Auszeichnungen (national / international):
  • Stipendiatin im Virtuellen Graduiertenkolleg "Wissenserwerb und Wissensaustausch mit neuen Medien"
  • Stipendiatin des Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm für Frauen

zurück zur Autorenliste



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00938TE