Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PsychAuthors

apl. Prof. Dr. phil. Maike Tietjens

letzte Aktualisierung: 29.11.2016

Universität Münster
Arbeitsbereich Sportpsychologie
48149 Münster, Horstmarer Landweg 62b
Deutschland

Kontakt:

leer
http://www.uni-muenster.de/Sportwissenschaft/Sportpsychologie/team/maike_tietjens/maike_tietjens.shtml

akademische Qualifikationen:
  • 1995 Staatsexamen, Universität Kiel
  • 1999 Promotion, Universität Bielefeld
  • 2008 Habilitation, Universität Münster
  • 2011 apl. Professorin Universität Münster
beruflicher Werdegang:
  • 1995-1999 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen des DFG - Projektes: "Sport und soziale Unterstützung im Jugendalter", Universität Bielefeld
  • 1999-2006 wissenschaftliche Assistentin im Arbeitsbereich Sportpsychologie, Universität Münster
  • 2003-2004 Lehrauftrag in Vertretung des Lehrstuhls Sportpsychologie, Universität Greifswald
  • 2006-2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sportwissenschaft, Universität Münster
  • seit 2008 Akademische Rätin am Insitut für Sportwissenschaft, Universität Münster
Forschungsschwerpunkte und -interessen:

  • Psychologische Unfallforschung
  • Soziale Netzwerkforschung
  • Bewegungssozialisation
  • Diagnostik und Motorische Testung
  • Selbstkonzeptforschung
in PsychDataZPID nachgewiesene Forschungsdaten:
  • Jugendsportstudie 1995. Primärdaten. ( Datensatz)
Drittmittelprojekte:
  • Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Untersuchung aller Viertklässler im Raum Münster zum motorischen Status (seit 2010)
  • Bivariate und multivariate statistische Datensatz-Analyse (seit 2010)
  • Unfallkasse Nordrhein-Westfalen. SiS - Sicherheit im Sportstudium - Entwicklung von Rahmenrichtlinien für Sicherheitskonzeptionen an Sportwissenschaftlichen Instituten in NRW (2010 - 2013)
  • Willibald-Gebhardt-Institut e.V. Statistische Auswertungen spezieller Lebensstilvariablen der gkgk-Kinder-Kohorten und ihrer erwachsenen Bezugspersonen aus den Settings Familie, Verein und Kommune (2011 - 2013)
Positionen (national / international):
  • 1999-2005 Vorstand des Deutschen Bundesverbandes für Tanz (DBT)
  • 1999-2005 Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (ASP)
  • 2007-2011 Wahl zur Vizepräsidentin Finanzen der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (DVS)
  • 2009-2013 Vizepräsidentin Personalentwicklung, Gleichstellung und Frauen des DTB
  • 2011-2013 Gleichstellungsbeauftragte der Universität Münster

  • 2001-2003 Young National Representative in der FEPSAC
Auszeichnungen (national / international):
  • Bester Beitrag in einem Workshop auf dem Dreiländerkongress Schweiz - Deutschland - Österreich, 2004

zurück zur Autorenliste



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p02060MT