Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PsychAuthors

Prof. Dr. rer. nat. Reinhard Tausch †

letzte Aktualisierung: 31.10.2013

zur Publikationsliste

verstorben in 2013

akademische Qualifikationen:
  • 1945-1946 Studium und Volksschullehrerexamen am Pädagogischen Institut Hannover
  • 1947-1951 Studium der Psychologie und Promotion an der Universität Göttingen
  • 1951 Promotion, Universität Hamburg
  • 1961 Habilitation zum Thema "Experimentelle Wahrnehmungsforschung über den Zusammenhang von optischen Täuschungen und der Größenkonstanz in der Wahrnehmung" an der Universität Göttingen
beruflicher Werdegang:
  • 1951-1954 Wissenschaftlicher Assistent in Marburg bei Prof. Düker
  • 1954-1960 Dozent für Pädagogische Psychologie und Lehrerfortbildung am Pädagogischen Institut Weilburg
  • 1960 Ruf an die Universität Kiel (nicht angenommen)
  • 1960-1964 Professor für Pädagogische Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Kettwig-Duisburg
  • 1960-1964 Leiter des neu gegründeten Forschungsinstituts für Psychologie der Pädgogischen Hochschule Kettwig-Duisburg
  • 1964 Wissenschaftlicher Rat an der Universität Köln bei Prof. Udo Undeutsch
  • 1965-1987 Professor für Psychologie an der Universität Hamburg bis zu seiner Emeritierung
  • 1970-1980 jährliche Studienreise zu Carl Rogers und aktiver psychotherapeutischer Leiter bei desssen Begegnungsgruppen im "Center of the Study of the Person" in La Jolla, California
  • Ab 1987 Unterstützung menschenfreundlicher Einrichtungen durch Vorträge und ehrenamtliche Mitarbeit (z. B. in der Hospizbewegung), unbesoldete Lehrveranstaltungen am Fachbereich Psychologie der Universität Hamburg zur Gesundheitspsychologie und Stressreduktion im Alltag
Forschungsschwerpunkte und -interessen:
  • Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Gesundheitspsychologie

  • Psychologische Psychotherapieforschung
  • Begründung und Verbreitung der Gesprächspsychotherapie
  • Wissenschaftliche Untersuchungen zu Prozessen, Wirkungen und Variationsmöglichkeiten der Gesprächspsychotherapie
Lehrschwerpunkte und -interessen:
  • Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Gesundheitspsychologie

  • zuletzt: Stressreduktion im Alltag, Bewältigung von Belastungen
Positionen (national / international):
  • Mitbegründer der Gesellschaft für wissenschaftliche
  • Gesprächspsychotherapie (GwG, 1970)

Auszeichnungen (national / international):
  • Hugo-Münsterberg-Medaille des Berfusverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen für seine Verdienste und die angewandte Psychologie(1991)
  • Bundseverdienstkreuz 1. Klasse für vielfältige Verdienste um das Gemeinwohl (2002)

zurück zur Autorenliste



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p07019RT