Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PsychAuthors

Dr. Stephanie Pieschl

letzte Aktualisierung: 17.02.2014

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Institut für Psychologie
48149 Münster, Fliednerstr. 21
Deutschland

Kontakt:

leer

akademische Qualifikationen:
  • 2002 Diplom, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • 2008 Promotion, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
beruflicher Werdegang:
  • seit Mai 2002 Institut für Psychologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Forschungsschwerpunkte und -interessen:
  • Pädagogische Psychologie
  • Medienpsychologie

  • Selbstreguliertes Lernen / Metakognition beim Lernen mit Neuen Medien
  • Medienkompetenz / Cybermobbing
  • Epistemologische Überzeugungen
Lehrschwerpunkte und -interessen:
  • Pädagogische Psychologie
  • Medienpsychologie

  • Medienkompetenz (Vertiefungen)
Drittmittelprojekte:
  • DFG, Graduiertenkolleg 1712/1. "Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt"
Positionen (national / international):
  • akademische Selbstverwaltung: Mittelbausprecherin Institut für Psychologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

  • 2010-2012 Management Committee Substitute Member der COST ACTION IS0801 Cyberbullying: coping with negative and enhancing positive uses of new technologies, in relationships in educational settings
  • 2007-2011 Koordinatorin der Special Interest Group (SIG) 16 Metacognition der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)
  • 2005-2010 Mitglied im DFG Netzwerk "Research on Epistemological Beliefs"
Mitgliedschaften in Fachgesellschaften, Editorial Boards etc., Herausgeberschaften (national / international):
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

  • American Educational Research Association (AERA)
  • Cognitive Science Society (CogSci)
  • European Association of Developmental Psychology (EADP)
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)
  • Editorial Board: Metacognition and Learning
Auszeichnungen (national / international):
  • Dissertationspreis 2009 der Fachgruppe Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie e.V. (DGPs)

zurück zur Autorenliste



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p07189SP