Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0000535
TitelDie bevölkerungsrepräsentative Normierung des Freiburger Persönlichkeitsinventars FPI-A
[New standardization of the Freiburger Persönlichkeitsinventar (Freiburg Personality Inventory) FPI-A]
Person(en) Fahrenberg, Jochen; Selg, Herbert; Hampel, Rainer
AdresseUniversität Freiburg; Psychologisches Institut, Germany
QuelleDiagnostica, 1983, 29 (4), 336-345, 13 Literaturang.
ISSN: 0012-1924
Jahr1983
SpracheGerman
AbstractDie Form A des "Freiburger Persönlichkeitsinventars" (FPI) wurde an einer für die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland repräsentativen Stichprobe von 2035 Personen im Alter über 16 Jahren neu normiert. Die Anzahl und Benennung der Skalen wurde nicht verändert, jedoch wurden 31 Items sprachlich gekürzt oder etwas umformuliert. Es zeigten sich systematische Mittelwert-Unterschiede zwischen den Daten aus den Jahren 1965 bis 1969 und aus dem Jahr 1982 hauptsächlich in den FPI-Skalen 5, 7 und 8. Das wird als Ausdruck eines ungezwungeneren, weniger gehemmten Umgangs, größerer Selbstsicherheit und Durchsetzungsbereitschaft interpretiert. Im Rahmen dieser Erhebung wurde zugleich eine neue Form FPI-R konstruiert, über die in einer späteren Arbeit berichtet werden soll.
ZusatzabstractReports the results of a new standardization of the Freiburger Persönlichkeitsinventar (FPI) Form A on a representative adult sample of 2,035 West Germans as well as a comparison with data from 1965-69. Number and labels of FPI scales remained the same as before, but the wording of 31 items was shortened and modified. There were significant differences in several scale means between 1965-69 and 1982, particularly with regard to FPI 5, 7, and 8, which may be interpreted as indicative of increased sociability, increased self-confidence and dominance. Based on this representative sample a revised inventory FPI-R has been developed. This form is considerably reduced in total length as compared to Standard Form G, but includes additional scales.
SchlagwörterPersönlichkeitstests - Teststandardisierung - Testnormen - Freiburger Persönlichkeitsinventar - Forschungsdaten - PsychData
Schlagwörter (engl.)Personality Measures - Test Standardization - Test Norms - - Research Data - PsychData
Klassifikation2223 Persönlichkeitstests
3120 Persönlichkeitseigenschaften und Persönlichkeitsprozesse
Klassifikation (engl.)2223 Personality Scales & Inventories
3120 Personality Traits & Processes
SegmentPSYNDEX Research, PSYNDEX Lit
DokumenttypJournal Article
MedientypPrint
Key Phrasenew standardization of "Freiburger Persönlichkeitsinventar" (FPI), comparison with data from 1965 to 1969, representative sample of 2035 West Germans

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=psychdata&id=0000535