Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0013898
TitelDie Revision des Fragebogens zum Drogengebrauch im Berliner Jugendlängsschnitt, die Einführung eines diskriminationsvaliden Fragebogens zum Sportverhalten und epidemiologische Daten zum Drogengebrauch Jugendlicher 1982 und 1983
[The revised version of the questionnaire on adolescents' drug usage (in the framework of the Berlin longitudinal study), a sports questionnaire, and epidemiological data on adolescents' drug usage (1982 - 1983)]
Person(en) Kastner, Peter
AdresseTechnische Universität Berlin; Institut für Psychologie, Germany
QuelleBerichte aus der Arbeitsgruppe TUdrop Jugendforschung, Nr. 53. Berlin: Technische Universität, Institut für Psychologie, 1985, 102 Seiten, 115 Seiten Anhang, 19 Literaturang.
Jahr1985
SpracheGerman
AbstractGegeben wird eine Beschreibung des ursprünglichen Erhebungsinstruments zum Drogengebrauch, wie es in der ersten Welle des Berliner Jugendlängsschnitts zur Anwendung kam. Nach einer Darstellung epidemiologischer Kennwerte wird die Revision des Drogenfragebogens - wie er ab der zweiten Welle des Berliner Jugendlängsschnitts angewendet wurde - beschrieben und diskutiert. Zusätzlich wird ein Sportfragebogen beschrieben, der dem gleichen Aufbauprinzip wie der Drogenfragebogen folgt. Diskutiert werden methodische Gesichtspunkte bei der Auswertung mit SPSS und LISREL. Im Hauptteil der Arbeit sind die empidemiologischen Ergebnisse von 1982 und 1983 dargestellt: Stichprobenbeschreibung, Prävalenz des Drogengebrauchs (Kontakt mit illegalen Drogen, Lebenszeit-, Jahres-, Monats- und Tagesprävalenz, Prävalenzunterschiede bedeutender Subgruppen), Einstiegsalter und Inzidenz, Intensität und Frequenz, Erwartungen hinsichtlich künftigen Drogengebrauchs und Drogengebrauch im sozialen Umfeld.
SchlagwörterDrogenmissbrauch - Jugendpsychologie - Fragebögen - Psychometrie - Längsschnittuntersuchungen - Bundesrepublik Deutschland (bis 1989) - Forschungsdaten - PsychData - Jugendalter - Bundesrepublik Deutschland
Schlagwörter (engl.)Drug Abuse - Adolescent Psychology - Questionnaires - Psychometrics - Longitudinal Studies - West Germany - Research Data - PsychData - Adolescence - German Federal Republic
Klassifikation3233 Sucht
2224 Klinische Psychodiagnostik
Klassifikation (engl.)3233 Substance Abuse & Addiction
2224 Clinical Psychological Testing
SegmentPSYNDEX Lit
DokumenttypReport
MedientypPrint
Key Phrasedrugs, adolescents' usage & addiction in Berlin, longitudinal study, presentation of revised drug questionnaire, introduction of sports questionnaire, epidemiological data on adolescents' drug use 1982 & 1983

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=psychdata&id=0013898