Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0021848
TitelDevelopment as action in context
[Entwicklung: Handeln im Kontext]
Person(en) Silbereisen, R. K.; Eyferth, K.
AdresseURL: http://www.zpid.de/psychauthors/ind
ex.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&
amp;uuwahl=p00639KE

Technische Universität Berlin; Institut für Psychologie, Germany
QuelleIn: Silbereisen, R. K.; Eyferth, K.; Rudinger, G. (Ed.), Development as action in context. Problem behavior and normal youth development (S. 3-16). Berlin: Springer, 1986, 44 Literaturang.
Jahr1986
SpracheEnglish
AbstractHandeln ist der Angelpunkt lebenslanger Veränderungen: Menschen versuchen, Orientierungen über ihre künftige Entwicklung in der Art von Selbstregulation zu verwirklichen. Sie suchen oder schaffen persönliche Bedingungen und äußere Kontexte, die ihnen Möglichkeiten zu bieten scheinen, Kontrolle über Zeitpunkt und Verlauf gewünschter Veränderungen zu erreichen. Entwicklungsprobleme lassen sich als Beeinträchtigungen der Selbstregulation verstehen und je nach Art der Widerstände klassifizieren. Zeiten des Umbruchs von Entwicklungsorientierungen zeichnen sich durch eine Häufung von Entwicklungsproblemen aus. Anregungen dieses Modells für psychologische Forschung zu Problemen des Jugendalters werden verdeutlicht.
ZusatzabstractDescribes a developmental model which depicts development as action in context. Action is the core of lifelong changes: people attempt to fulfill their orientations toward future development by means of self-regulation. They either seek out or create personal conditions and external contexts that offer the possibility of gaining control over the time and course of desired changes. Developmental problems can be regarded as impairments in self-regulation and can be classified according to the type of resistance. The time of change in development orientation is characterized by an increase in developmental problems. Implications of this model for psychological research on problems of youth are discussed.
SchlagwörterEntwicklung im Jugendalter - Bewältigungsverhalten - Theorien - Humanentwicklung - Umwelt - Verhalten - Handlungstheorien - Forschungsdaten - PsychData - Jugendalter
Schlagwörter (engl.)Adolescent Development - Coping Behavior - Theories - Human Development - Environment - Behavior - Action Theories - Research Data - PsychData - Adolescence
Klassifikation2800 Entwicklungspsychologie
Klassifikation (engl.)2800 Developmental Psychology
SegmentPSYNDEX Research, PSYNDEX Lit
DokumenttypChapter
MedientypPrint
Key Phrasedevelopment as action in context, developmental tasks & self-regulation & coping, perspectives for research on adolescent development

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=psychdata&id=0021848