Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0183671
TitelChanges in discrepancies between desired and present states of developmental tasks in adolescence: A 4-process model
[Veränderungen von Diskrepanzen zwischen gewünschtem und gegenwärtigem Stand der Lösung von Entwicklungsaufgaben in der Adoleszenz]
Person(en) Pinquart, Martin; Silbereisen, Rainer K.; Wiesner, Margit
AdresseUniversität Jena; Institut für Psychologie; Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie, GERMANY
QuelleJournal of Youth and Adolescence, 2004, 33 (6), 467-477, 35 Literaturang.
ISSN: 0047-2891
URL(Zeitschrift): http://www.springerlink.com/content
/104945/
Jahr2004
SpracheEnglish
AbstractIndividuals direct their own development by setting developmental goals and striving for goal attainment. Human development includes reductions in discrepancies between desired and actual states, as is the case in goal attainment and reduction of aspirations, as well as increases of discrepancies, for example, when individuals increase their aspirations or face setbacks. The present study analyzed how ways of changing discrepancies between desired and actual states of solving developmental tasks relate to changes in adolescents' self-esteem across a 2-year period. Complete longitudinal data were available for 867 participants, approximately 50% were male adolescents. With regard to discrepancy-reducing processes it was found that increases in goal attainment were associated with increased self-esteem whereas reductions of aspirations were not systematically associated with self-esteem change. With regard to discrepancy-producing processes, diminishing of the present state was consistently associated with declines in self-esteem, whereas increases in aspirations showed inconsistent associations with self-esteem changes. The results indicate similarities and differences between developmental regulation in adolescence and adulthood.
SchlagwörterEntwicklung im Jugendalter - Ansprüche - Zielorientierung - Selbstwertgefühl - Zielsetzung - Ziele - Selbstregulation - Forschungsdaten - PsychData - Jugendalter
Schlagwörter (engl.)Adolescent Development - Aspirations - Goal Orientation - Self Esteem - Goal Setting - Goals - Self Regulation - Research Data - PsychData - Adolescence
Klassifikation2840 Psychosoziale Entwicklung und Persönlichkeitsentwicklung
Klassifikation (engl.)2840 Psychosocial & Personality Development
SegmentPSYNDEX Research, PSYNDEX Lit
Methode1012 longitudinal empirical study
DokumenttypJournal Article
MedientypPrint
Key Phraserelation between changing discrepancies between desired & present states of solving developmental tasks & changes in adolescents' self-esteem, goal attainment & aspirations, 867 adolescents

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=psychdata&id=0183671