Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0308971
TitelAggressiv-oppositionelles Verhalten im Kindesalter
[Aggressive oppositional behavior in childhood]
Person(en) Petermann, Franz; Döpfner, Manfred; Görtz-Dorten, Anja
AdresseUniversität Bremen; Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation, GERMANY
QuelleGöttingen: Hogrefe, 2016 (3., überarb. Aufl.), 181 S., EUR 24,95 [Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie, Band 3] Bis zur 2. Auflage unter dem Titel: Aggressiv-dissoziale Störungen. Göttingen: Hogrefe, 2001.
ISBN: 978-3-8017-2648-5
Jahr2016
SpracheGerman
AbstractIn einem Leitfaden für die Diagnostik und Therapie von Kindern mit aggressivem und oppositionellem Verhalten werden Hinweise und Anregungen zum konkreten therapeutischen Vorgehen gegeben. Die Diagnostik und Therapie aggressiven und oppositionellen Verhaltens bei Kindern stellt eine besondere Herausforderung dar, weil diese Störungen sehr häufig auftreten, oft einen chronischen Verlauf haben und insgesamt schwer zu behandeln sind. Zunächst wird der aktuelle Stand der Forschung hinsichtlich Symptomatik, Komorbidität, Pathogenese, Verlauf und Therapie aggressiv-oppositioneller Störungen dargestellt. Anschließend werden die Leitlinien zur Diagnostik und Verlaufskontrolle, zur Interventionsindikation sowie zur Behandlung formuliert und ihre Umsetzung in die klinische Praxis ausführlich erläutert. Diagnostische Verfahren und Interventionsprogramme, die in den verschiedenen Phasen der Therapie eingesetzt werden können, werden kurz und prägnant beschrieben. Materialien zur Diagnostik und Elternberatung sowie zwei ausführliche Fallbeispielen sollen die Umsetzung der Leitlinien in die Praxis fördern. - Inhalt: (1) Stand der Forschung. (2) Leitlinien. (3) Verfahren zur Diagnostik und Therapie. (4) Materialien. (5) Fallbeispiele. - Das Buch wurde für die vorliegende dritte Auflage überarbeitet.
SchlagwörterAggressionsverhalten - Störung mit oppositionellem Trotzverhalten - Störung des Sozialverhaltens - Psychodiagnostik - Kinderpsychotherapie - Verhaltensmodifikation - Fragebögen - Kindesalter
Schlagwörter (engl.)Aggressive Behavior - Oppositional Defiant Disorder - Conduct Disorder - Psychodiagnosis - Child Psychotherapy - Behavior Modification - Questionnaires - Childhood
Klassifikation3230 Verhaltensstörungen, antisoziales und selbstdestruktives Verhalten
3310 Psychotherapie und psychotherapeutische Beratung
2224 Klinische Psychodiagnostik
Klassifikation (engl.)3230 Behavior Disorders & Antisocial Behavior
3310 Psychotherapy & Psychotherapeutic Counseling
2224 Clinical Psychological Testing
SegmentPSYNDEX Therapy, PSYNDEX Lit
Methode1320 overview, 1120 assessment method description, 1130 intervention method description, 1031 illustrative case report
DokumenttypAuthored Book
MedientypPrint
Key Phraseguidelines for diagnosis & therapy of aggressive oppositional behavior in childhood, state of research & general guidelines & diagnostic measures & therapy programs & materials & case examples

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=0308971&id=0308971