Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0312932
TitelDiagnostische Verfahren in der Psychotherapie
[Diagnostic measures in psychotherapy]
Person(en) Ed.: Geue, Kristina; Ed.: Strauß, Bernhard; Ed.: Brähler, Elmar
AdresseURL: http://www.zpid.de/psychauthors/ind
ex.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&
amp;uuwahl=p06961EB

Universitätsklinikum Leipzig; Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, GERMANY
QuelleGöttingen: Hogrefe, 2016 (3., überarb. u. erw. Aufl.), 545 S., EUR 79,95 (Print), Etwa 1000 Literaturang.
ISBN: 978-3-8017-2700-0
Jahr2016
SpracheGerman
AbstractInsgesamt 111 psychodiagnostische Verfahren, die in der psychotherapeutischen Forschung und Praxis eingesetzt werden können, werden vorgestellt. Alle Instrumente sind evaluierte Verfahren zur Selbst- oder Fremdbeurteilung, die in einer deutschsprachigen Fassung vorliegen. Nach einem einheitlichen Schema werden jeweils folgende Informationen gegeben: Autor, Bezugsquelle, Vorgänger- oder Originalversionen, Kurzversionen, Kurzbeschreibung, Anwendungsbereich, Bearbeitungszeit, theoretischer Hintergrund, Bezug zur Psychotherapie, Testentwicklung, Aufbau und Auswertung, Gütekriterien, Vergleichswerte/Normen, WWW-Ressourcen, Literatur. - Inhalt: Alcohol Abstinence Self-Efficacy Scale (AASE-G); ADHS-Screening für Erwachsene (ADHS-E); Adjustment Disorder - New Module (ADNM-20) - Fragebogen zur Erfassung von Anpassungsstörungen; Allgemeine Depressionsskala (ADS); Fragebogen zu körperbezogenen Ängsten, Kognitionen und Vermeidung (AKV); Beck Angst-Inventar (BAI); Body Checking Questionnaire - Deutsche Version (BCQ); Beck Depressions-Inventar - Revision (BDI II); Befindlichkeitsskala - Revidierte Fassung (Bf-SR/Bf-SR'); Beck-lnventar für Kognitive Schemata (B-IKS); Barratt Impulsiveness Scale - Deutsche Version (BIS-11); Berner Inventar für Therapieziele (BIT); Beschwerdenliste - Revidierte Fassung (B-LR/B-LR'); Borderline-Persönlichkeits-Inventar (BPI); Berner Therapeuten- und Patientenstundenbogen 2000 (BTSTB-2000/BPSTB-2000); Berner Ressourceninventar (BRI); Bech-Rafaelsen-Melancholie-Skala (BRMS); Beeinträchtigungs-Schwere-Score (BSS); Bochumer Veränderungsbogen-2000 (BVB-2000); Compulsive Buying Scale - Deutsche Version (CBS-G); Childhood Trauma Questionnaire - Deutsche Version (CTQ); Dimensional Assessment of Personality Pathology - Basic Questionnaire (DAPP-BQ); Skala dysfunktionaler Einstellungen (DAS); Dresdner Körperbildfragebogen (DKB-43/DKB-35); Fragebogen zur Erfassung von Alkoholkonsummotiven (DMQ-R); Eating Attitudes Test (EAT-26D); Experiences in Close Relationships - Revised, deutsche Version (ECR-RD); Eating Disorder Examination-Questionnaire (EDE-Q); Eating Disorder Inventory-2 (EDI-2); Fragebogen zur Analyse Motivationaler Schemata (FAMOS); Fragebogen zur Beurteilung des eigenen Körpers (FBeK); Fragebogen zu dissoziativen Symptomen (FDS); Fragebogen zur Evaluation von Psychotherapieverläufen (FEP); Fragebogen zur Erfassung der Veränderungsbereitschaft (FEVER); Fragebogen zur Messung der Psychotherapiemotivation (FMP); Fragebogen zur Psychotherapiemotivation (FPTM); Fragebogen zur Sozialen Unterstützung (F-SozU); Fagerström-Test für Nikotinabhängigkeit (FTNA); Fragebogen zum zwanghaften Horten (FZH); Generalized Anxiety Disorder Scale (GAD-7); Skala zur Globalen Erfassung des Funktionsniveaus (GAF); Goal Attainment Scaling (GAF); Gießener Beschwerdebogen (GBB-24); General Health Questionnaire 28 (GHQ-28); Gruppenfragebogen (GQD); Group Rediness Questionnaire (GRQ); Gießen-Test - II (GT-II); Hospital Anxiety and Depression Scale - Deutsche Version (HADS-D); Hamilton Anxiety Scale (HAMA); Health Anxiety Scale (HAQ); Helping Alliance Questionnaire (HAQ); Hamilton Depression Rating Skala (HDRS); Hopkins-Symptom-Checkliste-25 - Deutsche Version (HSCL-25); Hamburger Zwangsinventar - Kurzform (HZI-K); Illness Attitudes Scales (IAS); Impact of Event Scale (Revidierte Form) (IES-R); Inventar zur Erfassung interpersonaler Motive (IIM); Inventar zur Erfassung interpersonaler Probleme - Deutsche Version (IIP-D); Impact Message Inventory (IMI-R); Inkongruenzfragebogen (INK); Inventar der Persönlichkeitsorganisation (IPO-2001/IPO-16); Internetsuchtskala (ISS-20); Fragebogen zur Erhebung von Kontrollüberzeugungen zu Krankheit und Gesundheit (KKG); Klinisch Psychologisches Diagnosesystem 38 (KPD-38); Lübecker Alkoholabhängigkeits- und -missbrauchs-Screening-Test (LAST); Liebowitz-Soziale-Angst-Skala (LSAS); Mehrdimensionaler Befindlichkeitsfragebogen (MDBF); Munich Eating and Feeding Disorder Questionnaire (Munich ED-Quest); Material Values Scale - Deutsche Version (MVS-G); Night Eating Questionnaire (NEQ); Need Inventory of Sensation Seeking (NISS); Obsessive-Beliefs Questionnaire - Deutsche Version (OBQ-D); Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik - Strukturfragebogen (OPD-SF); Outcome-Questionnaire-45.2 (OQ®-45.2); Skala zum Onlinesuchtverhalten (OSV-S); Panik- und Agoraphobieskala (PAS); Gesundheitsfragebogen für Patienten - Modul Somatische Symptome (PHQ-15); Gesundheitsfragebogen für Patienten - Modul Depressivität (PHQ-9); Processes of Change Alcohol - Deutsche Version (POCA-G); Psychopathic Personality Inventory-Revised - Deutsche Version (PPI-R); Persönlichkeits-Stil- und-Störungs-Inventar (PSSI); Penn State Worry Questionnaire - Past Week (PSWQ-PW); Kurze Screeningskala für Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD-7); Ressourcenorientierte Mikroprozess-Analyse Patient/Therapeut (ROMA-P/T); Resilienzskala (RS); Rosenberg Skala zum Selbstwertgefühl (Rosenberg Self-Esteem-Scale; RSES); Symptom-Checklist-90®-Standard (SCL-90®-S); Session Evaluation Questionnaire - Deutsche Version (Stundenfragebogen; SEQ-D); Skala zur Erfassung der Schwere einer Alkoholabhängigkeit (SESA); Strukturiertes Inventar für Anorektische und Bulimische Esstörungen (Fragebogen zur Selbstbeurteilung; SIAB-S); Soziale Interaktions-Angst-Skala (SIAS); Sense-of-Coherence-Fragebogen (SOC); Screening für Somatoforme Störungen (SOMS); Soziale Phobie und Angst Inventar (SPAI); Soziale Phobie-Inventar (SPIN); Soziale Phobie-Skala (SPS); Somatic Symptom Scale - 8 (SSS-8); State-Trait angst-Depressions-Inventar (STADI); Studenbogen für die Allgemeine und Differentielle Einzelpsychotherapie (STEP); Skala zur allgemeinen Selbstwirksamkeitserwartung (SWE); Toronto-Alexithymie-Skala (TAS-20/TAS-26); Therapieerleben-Fragebogen für Patienten und Angehörige (TeF); Tagesklinik- und Stationserfahrungsbogen (TSEB); Veränderungsfragebogen des Erlebens und Verhaltens (VEV); Working Alliance Inventory - Revidierte Kurzversion (WAI-SR); WHO Alcohol, Smoking and Substance Involvement Screening Test - Deutsche Version (WHO ASSIST); Whiteley-lndex zur Erfassung hypochondrischer Merkmale (WI); Wirkfaktoren-Skalen-Kurz (WIFA-K); Yale-Brown Obsessive Compulsive Scale (Y-BOCS). - Das Buch wurde für die vorliegende dritte Auflage überarbeitet und erweitert.
SchlagwörterPsychodiagnostik - Psychologische Messung - Psychotherapie - Fragebögen - Inventare (Erhebungsmethoden) - Persönlichkeitstests
Schlagwörter (engl.)Psychodiagnosis - Psychological Assessment - Psychotherapy - Questionnaires - Inventories - Personality Measures
Klassifikation2224 Klinische Psychodiagnostik
2223 Persönlichkeitstests
Klassifikation (engl.)2224 Clinical Psychological Testing
2223 Personality Scales & Inventories
SegmentPSYNDEX Therapy, PSYNDEX Lit
Methode1330 handbook, 1120 assessment method description
DokumenttypEdited Book
MedientypPrint
Key Phrasepsychological tests for diagnosis & effectivenness control in psychotherapy, basic features of 111 German-language tests

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=0312932&id=0312932