Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0314134
TitelDiagnostik "rund um die Arbeit" bei psychischen Erkrankungen. Voraussetzung für eine sinnvolle Behandlung
[Diagnosis of mental disorders in "context of work": Precondition for an adequate treatment]
Person(en) Muschalla, Beate
AdresseFreie Universität Berlin; Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie, GERMANY
QuellePsychotherapie im Dialog, 2016, 17 (2), 22-25
ISSN: 1438-7026
Jahr2016
SpracheGerman
AbstractFolgende Aspekte der Diagnostik von arbeitsbezogenen psychischen Erkrankungen werden nach einleitenden Anmerkungen zur Häufigkeit besprochen: (1) Klinische Diagnostik rund um den Arbeitsplatz (Welche arbeitsbezogenen Beschwerden liegen vor? Phobische Störung oder Z-Diagnose?). (2) Fragebögen und Leitfäden zur Explorationsstrukturierung bei der Erfassung von Symptomatik, Arbeitssituation, Bewältigungsfähigkeiten und Arbeitsfähigkeitsbeeinträchtigungen. In einer Tabelle werden Beispiele für Explorationsinhalte in der arbeitsbezogenen Diagnostik aufgelistet.
SchlagwörterBerufskrankheiten - Psychodiagnostik - Beruflicher Stress - Arbeitsbedingungen - Arbeitsbelastung - Bewältigungsverhalten - Stressreaktionen - Fragebögen - Symptome
Schlagwörter (engl.)Work Related Illnesses - Psychodiagnosis - Occupational Stress - Working Conditions - Work Load - Coping Behavior - Stress Reactions - Questionnaires - Symptoms
Klassifikation3210 Psychische Störungen
3670 Arbeitsbedingungen und Arbeitssicherheit
Klassifikation (engl.)3210 Psychological Disorders
3670 Working Conditions & Industrial Safety
SegmentPSYNDEX Lit
Methode1320 overview
DokumenttypJournal Article
MedientypPrint
Key Phrasediagnosis of work-related mental disorders, symptoms & coping behavior & working conditions

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=0314134&id=0314134