Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0320056
TitelTestrezensionen in der Kinderpsychologie: Testanwender wünschen sich praxisnahe und zielgruppenspezifische Informationen
[Test reviews in child psychology: Test users want practical and target group-specific information]
Person(en) Renner, Gerolf; Irblich, Dieter
AdressePädagogische Hochschule Ludwigsburg; Fakultät für Sonderpädagogik, GERMANY
QuellePraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 2016, 65 (9), 655-667
ISSN: 0032-7034
Jahr2016
SpracheGerman
AbstractUntersucht wurde, inwieweit Diagnostiker Rezensionen von kinderpsychologischen Testverfahren nutzen, wie sie deren Qualität bewerten und welche Erwartungen sie an die Inhalte der Rezensionen haben. In einer Befragung von 323 Testanwendern aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern (vor allem Sozialpädiatrie, Frühförderung, Sonderpädagogik, logopädische Praxen) wurden Testrezensionen als eine der wichtigsten Informationsquellen über testdiagnostische Verfahren für Kinder- und Jugendliche beschrieben. Bei insgesamt heterogenen Aussagen zur Nutzung und Qualität von Testrezensionen wünschten sich deren Leser vor allem praxisnahe Darstellungen und Bewertungen von Testverfahren, die für die diagnostischen Fragestellungen ihres Arbeitsfeldes relevant sind. Erwartet wurden unabhängige Testrezensionen, die eine nachvollziehbare kritische Auseinandersetzung mit Chancen und Grenzen der besprochenen Verfahren leisten. Außerdem wurden an die Verfasser von Testrezensionen hohe Anforderungen gestellt: Sie sollen nicht nur über testtheoretische Expertise verfügen, sondern auch mit der Durchführung der Verfahren und deren unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten vertraut sein.
ZusatzabstractThis study investigated to what extent diagnosticians use reviews of psychometric tests for children and adolescents, how they evaluate their quality, and what they expect concerning content. Test users (n = 323) from different areas of work (notably social pediatrics, early intervention, special education, speech and language therapy) rated test reviews as one of the most important sources of information. Readers of test reviews value practically oriented descriptions and evaluations of tests that are relevant to their respective field of work. They expect independent reviews that critically discuss opportunities and limits of the tests under scrutiny. The results show that authors of test reviews should not only have a background in test theory but should also be familiar with the practical application of tests in various settings.
SchlagwörterTesten - Peer-Evaluation - Kinderpsychologie - Bedarfsanalyse - Messung - Psychologische Messung - Wissensstand - Verbraucherzufriedenheit - Qualität von Diensten - Erwachsenenalter - Deutschland
Schlagwörter (engl.)Testing - Peer Evaluation - Child Psychology - Needs Assessment - Measurement - Psychological Assessment - Knowledge Level - Consumer Satisfaction - Quality of Services - Adulthood - Germany
Klassifikation2220 Tests und Testen
3430 Professionelle Einstellungen und Personmerkmale
Klassifikation (engl.)2220 Tests & Testing
3430 Professional Personnel Attitudes & Characteristics
SegmentPSYNDEX Research, PSYNDEX Lit
Methode1010 empirical study
DokumenttypJournal Article
MedientypPrint
Key Phraseuse of test reviews in context of assessment of children & adolescents, wish for practice orientation & independent reviews & professional background of test reviewers, 323 test users

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=0320056&id=0320056