Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0322028
TitelDiagnostik und Förderung bei Rechenschwäche. Messen wir, was wir fördern wollen?
[Arithmetic disability diagnosis and treatment: Are we measuring what we want to improve?]
Person(en) Fischer, Ursula; Roesch, Stephanie; Moeller, Korbinian
AdresseUniversität Regensburg; Institut für Pädagogik; Lehrstuhl für Schulpädagogik, GERMANY
QuelleLernen und Lernstörungen, 2017, 6 (1), 25-38
ISSN: 2235-0977
Jahr2017
SpracheGerman
AbstractVerschiedene standardisierte Tests und Fördermanuale für Rechenschwäche werden im Hinblick auf ihre theoretische Fundierung und ihre Inhalte verglichen, um potentielle Überschneidungen und Gegensätze in beiden Publikationsarten zu identifizieren. Zunächst werden unterschiedliche Modelle der Zahlenverarbeitung und der numerischen Entwicklung mit den in ihnen vorgeschlagenen Kernkompetenzen vorgestellt und ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede erörtert. Anschließend wird analysiert, inwieweit ausgewählte Tests und Fördermanuale die in den Entwicklungsmodellen postulierten numerischen Kernkompetenzen aufgreifen. Auf der Grundlage einer Gegenüberstellung der Publikationen wird gefolgert, dass trotz unterschiedlicher Schwerpunkte große Überschneidungen in den Inhalten bestehen und somit aus der Diagnostik Förderhinweise abgeleitet werden können. Mit Hilfe einer Übersicht über Verfahren und Manuale soll Praktikern eine Hilfestellung bei der Auswahl von Testverfahren und Förderansätzen gegeben werden.
SchlagwörterRechenschwäche - Mathematische Fähigkeit - Standardisierte Tests - Training - Kognitive Entwicklung - Zahlen - Mathematik (Konzepte) - Behandlungsplanung - Schulalter
Schlagwörter (engl.)Acalculia - Mathematical Ability - Standardized Tests - Training - Cognitive Development - Numbers (Numerals) - Mathematics (Concepts) - Treatment Planning - School Age
Klassifikation3570 Sonderpädagogik und Förderunterricht
2227 Pädagogische Messung und Beurteilung
Klassifikation (engl.)3570 Special & Remedial Education
2227 Educational Measurement
SegmentPSYNDEX Lit
Methode1320 overview, 1220 theoretical discussion
DokumenttypJournal Article
MedientypPrint
Key Phrasecomparing contents of established tests & remediation manuals for arithmetic disability, models of numerals processing & numeric development & basic skills, inclusion of theories & skills in tests & manuals, overview of tests & manuals supporting practitioners' informed decision, BADYS 1-4+ & ERT 1+ & OTZ & RZD 2-6 & TEDI-MATH & Zareki-R

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=0322028&id=0322028