Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0323045
TitelHugo Münsterberg. Psychologie im Dienst der Gesellschaft
[Hugo Münsterberg. Psychology in service of society]
Person(en) Lück, Helmut E.; Rothe, Miriam
AdresseFernUniversität Hagen; Arbeitsbereich Psychologie; Psychologiegeschichtliche Forschungsarchiv, GERMANY
QuelleReport Psychologie, 2017, 42 (2), 58-65
ISSN: 0344-9602
Jahr2017
SpracheGerman
AbstractAnläßlich des 100. Todesjahres wird des deutschen Psychologen, Philosophen und Mediziners Hugo Münsterberg (1863-1916) gedacht. Münsterberg gilt als der eigentliche Begründer der angewandten Psychologie. Er war zwar nicht der erste, der angewandt-psychologische Untersuchungen durchführte, er führte jedoch solche Untersuchungen in großem Umfang durch, propagierte sie und erschloss neue Gebiete. Zudem bemühte er sich um die Systematisierung der Psychotechnik innerhalb der Psychologie ("Wissenschaft von der praktischen Anwendung der Psychologie im Dienste der Kulturaufgaben"). Zunächst wird Münsterbergs Lebensweg nachgezeichnet: Kindheit und Jugend in einer wohlhabenden jüdischen Kaufmannsfamilie in Danzig (heute Gdansk, Polen), Medizin- und Philosophiestudium, Lehr- und Forschungstätigkeit als Experimentalpsychologe in Freiburg und seine Rolle als führender Psychologe an der Harvard University. Ausführlicher eingegangen wird zudem auf Münsterbergs Veröffentlichungen zur Arbeitspsychologie, andere seiner vielseitigen Studien zur angewandten Psychologie und die Wirkungsgeschichte der von ihm entwickelten Psychotechnik.
ZusatzabstractThe German philosopher and psychologist Hugo Münsterberg (1863-1916) passed away a century ago. Nowadays he is seen as the true founder of applied psychology. He was not the first to carry out studies in applied psychology, but the first to conduct large-scale field studies, to propagate them and to extend them to new fields. He furthermore attempted to systematize the field of Psychotechnic (Psychotechnik) within psychology. The article describes Münsterberg's life, from his childhood in a wealthy German-Jewish family of merchants in Danzig (today Gdansk, Poland), his studies of medicine and philosophy and his later role as a lecturer and experimental psychologist in Freiburg as well as his position as the leading psychologist at Harvard University. The focus is also on Münsterberg's publications on industrial psychology and further of his many-sided studies in applied psychology as well as on the reception of the Psychotechnic he developed.
SchlagwörterAngewandte Psychologie - Psychologen - Geschichte der Psychologie - Arbeits- und Organisationspsychologie - Philosophen - Biographische Angaben - Deutschland
Schlagwörter (engl.)Applied Psychology - Psychologists - History of Psychology - Industrial and Organizational Psychology - Philosophers - Biographical Data - Germany
Klassifikation2140 Geschichte und theoretische Systeme
3600 Arbeits- und Organisationspsychologie
Klassifikation (engl.)2140 History & Systems
3600 Industrial & Organizational Psychology
SegmentPSYNDEX History, PSYNDEX Lit
Methode1524 laudation
DokumenttypJournal Article
MedientypPrint
Key Phrasein memoriam Prof. Dr. Dr. Hugo Münsterberg (1863-1916), biographical data & occupational career, contributions to applied psychology & industrial psychology, development of Psychotechnik

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=0323045&id=0323045