Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü


PSYNDEX

PubPsych - Suchinterface

PSYNDEX ist unter anderem Bestandteil des Psychologie-Suchportals PubPsych mit europäischem Schwerpunkt und kann dort als eigenständige Facette recherchiert werden. Das eigenständige Suchportal PSYNDEX Direct ist in PubPsych aufgegangen.

Logo: PubPsych

PSYNDEX Dokument

DFK
HFF-Button
0139449
TitelEffizienz durch Vernetzung - oder: Was die Psychosomatik von der Sucht lernen kann
[Efficiency through networking: How psychosomatic rehabilitation can learn from drug rehabilitation]
Person(en) Leidig, Stefan
AdresseURL: http://www.zpid.de/psychauthors/ind
ex.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&
amp;uuwahl=p00701SL

Psychosomatische Fachklinik, Bad Dürkheim, GERMANY
QuellePraxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 2000, 13 (Heft 50), 47-53, 25 Literaturang.
ISSN: 0933-842X
URL(Zeitschrift): http://www.psychologie-aktuell.com/
43.0.html
Jahr2000
SpracheGerman
AbstractSowohl in der psychotherapeutischen Forschung und Praxis als auch im betrieblichen Umfeld werden Arbeitsplatzprobleme psychosomatisch erkrankter Mitarbeiter undifferenziert betrachtet. Es gibt kaum systematische Forschungsarbeiten zu therapeutischen Effekten bei beruflichen Leistungsproblemen psychisch/psychosomatisch gestörter Patienten und nur wenige innerbetriebliche Maßnahmen zum adäquaten Umgang mit den Betroffenen. Gleichzeitig stellen psychosomatisch bedingte Leistungsminderungen am Arbeitsplatz ein weit verbreitetes Problem dar, das den erkrankten Arbeitnehmern Leidensdruck und den Betrieben immense Kosten verursacht. Dieser Sachverhalt wird genauer analysiert und aktuelle Entwicklungen werden aufgezeigt. Schließlich wird die betriebliche Suchtkrankenhilfe als Beispiel gelungener Prävention im Bereich psychischer Störung vorgestellt.
SchlagwörterPsychosomatische Störungen - Arbeitnehmerproduktivität - Betriebliche Hilfsprogramme - Berufliche Leistung - Fehlzeiten - Prävention - Therapie - Psychotherapie - Bedarfsanalyse - Inanspruchnahme von Gesundheitseinrichtungen
Schlagwörter (engl.)Psychosomatic Disorders - Employee Productivity - Employee Assistance Programs - Job Performance - Employee Absenteeism - Prevention - Treatment - Psychotherapy - Needs Assessment - Health Care Utilization
Klassifikation3360 Gesundheitspsychologie und Medizin
3290 Physische und psychosomatische Störungen
3630 Personalbewertung und Arbeitsleistung
Klassifikation (engl.)3360 Health Psychology & Medicine
3290 Physical & Somatoform & Psychogenic Disorders
3630 Personnel Evaluation & Job Performance
SegmentPSYNDEX Therapy, PSYNDEX Lit
Methode1320 overview
DokumenttypJournal Article
MedientypPrint
Key Phrasepsychosomatic disorders & job performance, problem analysis & treatment approaches, employee alcohol rehabilitation as example

PSYNDEX ist eine Fachdatenbank zum Nachweis der psychologischen Literatur und Testverfahren sowie der für die Psychologie relevanten audiovisuellen Medien und Interventionsprogramme. Es werden die für das Fach Psychologie wichtigen Publikationen aus dem deutschen Sprachraum dokumentiert.

Das Suchinterface PubPsych bietet

  • eine einfach zu bedienende Oberfläche,
  • Sortierung der Ergebnisse nach Relevanz oder Datum (Publikationsjahr),
  • Facetten (eine einfache Möglichkeit Suchergebnisse weiter einzuschränken),
  • Online-Hilfe,
  • erweiterte Suche,
  • Download der Ergebnisse

und vieles mehr.

Neben dieser Webversion gibt es eine PSYNDEX Recherche auch als Variante fürs Smartphone



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an psyndex@zpid.de oder telefonisch an +49 (0)651 201-2978.

Über den HFF-Button gibt es verschiedene Möglichkeiten, auch elektronisch an einen gewünschten Volltext zu kommen. Nicht immer führt dies allerdings zum direkten Erfolg; leider vor allem dann nicht, wenn Sie nicht zu einem Universitätsnetz gehören, das viele Zeitschriften schon elektronisch für seine Mitglieder bereitstellt.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich entweder direkt an Ihre lokale Bibliothek zu wenden oder an einen zentralen Lieferdienst wie subito. Wenn Sie einmal als Nutzer für subito eingetragen sind, erleichtert Ihnen der HFF-Button das Bestellen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://www.zpid.de/psychologie/PSYNDEX.php?search=psychauthors&id=0139449